Ist Muay Thai Kampfkunst oder Kampfsport?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eher Kampfsport würde ich sagen. Unter Kampfkunst verstehe ich etwas Elegantes und das ist Muay Thai sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist beides. Kampfsport ist es wenn du in Wettbewerben und so mitkämpfst, Kampfkunst ist es meistens wenn es traditionell und schon lange ausgeführt wird oder einfach als "Kunst". Z.b Kung Fu.

Ist aber relativ unwichtig ob es Kampfkunst oder Kampfsport ist. Wettbewerbe gibt es auf jeden Fall, ist wie KickBoxen nur aus Asien und mit mehr Akrobatik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einigen körperlichen Disziplinen ist es nicht sofort zu sagen, da es verschiedene Stile innerhalb der eigentlichen Disziplin gibt.

So existiert "Muay Thai Boran" als traditionelle Kampfkunst mit bewaffneten und unbewaffneten Techniken während es auch modernen Wettkampfsport, das "Thaiboxen" gibt, der unbewaffnet ausgeführt wird.

Ähnlich ist es beispielsweise beim Karate. Während einige alte Stile weiterhin den ganzheitlichen Anspruch einer Kampfkunst haben, gibt es dort längst auch wettkampforientiertes Sportkarate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rottx1512
21.09.2016, 09:48

stimmt. Ist bei Taekwondo auch nicht anders :) gibt den traditionellen und den Wettkampf Stil.

1