Frage von nummer12345678, 46

Ist Kuhmilch wirklich ungesund und schlecht für die Knochen?

Antwort
von ItsFuckinZomboy, 38

Hey nummer12345678, 

Was soll bitte an Milch "schlecht" sein, ist ja immerhin ein Naturprodukt.

Aber in Gewisser Weise hast du auch wieder Recht, weil ein Erwachsener Körper Teile der Milch nicht mehr in höheren Maßen verträgt.

Heißt: Im Kaffee oder ähnlichem ist Milch noch Verträglich, aber wenn man es übertreibt, also pure Milch trinkt, hat dein Körper schwer daran zu arbeiten, und du bekommst eventuell Magenschmerzen, Sodbrennen, oder ähnliche Vorübergehenden Weh-Weh-schen!

Gruß 

Kommentar von Salzhaut ,

Wenn man an Milch gewöhnt ist und nicht wirklich ( ärztl. Überprüft) an Laktoseintolleranz leidet macht Milch keine Probleme - trinke selbst schon Jahrzehnte welche. Außerdem ist das Calcium gut für die Knochen.

Antwort
von 112200, 34

Gut für knochen -> Calcium
Schlecht für die haut und generell sehr fettig

Kommentar von nummer12345678 ,

Was macht es den mit der Haut?

Kommentar von 112200 ,

Ist bei jedem unterschiedlich kann unreine haut verursachen

Kommentar von scheggomat ,

"Generell sehr fettig" Das kann ich so leider nicht stehen lassen. Stichwort Magermilch/entrahmte Milch. Diese Milch hat einen Fettgehalt von weit unter 1% (üblich: ca. 0,02%, machbar ca. 0,005%. Nein, ich habe mich nicht verschrieben). Aus dieser Milch werden -wie aus jeder anderen auch- Joghurt, Quark und Käse hergestellt, also ist deine Behauptung schlicht und ergreifend unwahr.

Antwort
von Rosswurscht, 31

Es gibt Studien die belegen, dass in Ländern in denen sehr wenig Milch getrunken wird die Hoden- und Brustkrebsraten  um ein vielfaches geringer sind als in Ländern in welchen Milch und Milchprodukte zur Standarternährung gehören.


Antwort
von scheggomat, 20

Nein, immer noch nicht.

Eine Zusammenfassung vieler Studien findest du hier:

www.kern.bayern.de/wissenschaft/107510/index.php

Keinesfalls solltest du irgendwelchen Artikeln vom 'Zentrum der Gesundheit' Glauben schenken.

Es handelt sich bei diesem Völkchen um eine Sekte, die Tatsachen und den Bodensatz der esoterischen Mülltonne zusammenmixen und publizieren.

Kommentar von Omnivore08 ,

DH!

Ja Zentrum der Gesundheit kämpft zusammen mit PeTA und proVegan um den ersten Platz der esoterischsten Seiten im deutschsprachigen Raum!

PS: Falls du süchtig bist nach kopfschütteln, dann besuch mal proVegan. Da wirds absolut absurd 

Kommentar von scheggomat ,

Danke!

Werde ich mir gleich mal reinziehen.

Antwort
von Omnivore08, 23

Es ist weder ungesund, noch schlecht für die Knochen!

Das ganze Gerede ist nun mal wieder typische Propaganda aus der Veganerlobby. NICHTS davon konnte wissenschaftlich bestätigt werden, was sich diese Ernährungsideologen da zusammengereimt haben!

"Freispruch für die Milch"

Milch ist gesund! Die Veganerlobby will das nur nicht zugeben und kämpft mit allen Mitteln um Milch schlecht zu reden. Wirst sehen...auch jetzt wieder wird es Veganer anziehen, die behaupten wie schlecht Milch angeblich sei. Falle bitte nicht auf solche Propaganda rein!


Ich hoffe ich konnte helfen!

Gruß
Omni

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten