Frage von flyingtoast02, 149

Ist Milch gesund oder ungesund (Wenn möglich mit Quellenangabe antworten, danke :) )?

Antwort
von smilkie, 18

Wenn du ein ausführliche und qualitativ gute Aussage erhalten willst,
wende Dich an Forschungsinstitute und offizielle Gesellschaften, die in
der Regel Empfehlungen nach den allgemein annerkannten
Forschungsergebnissen machen. Für Deutschland ist hier z. B. das Max
Rubner Institut zu nennen, die 2013 eine Konferenz einberufen haben, um
die aktuellen Forschungsergebnisse zu Milch zusammenzutragen. Hier
findest Du eine Zusammenfassung und natürlich den Link zum Tagungsband http://www.genius-milch-nrw.de/ernaehrung/studien/aktuelle-studienergebnisse-zur...

Antwort
von KuhPferdeFreak, 53

Milch ist gesund. Vor allem für Kinder ist Milch gut für die Knochen und Zähne. 

Aber Milch die direkt von Bauern kommt ist sehr fettig, (4,0% Fett) also nicht so oft trinken, weil es sonst Durchfall geben kann. 

Milch die aus der Molkerei kommt ist Pasteurisiert und Homogenisiert, dass heißt dass sie nicht mehr sehr viel fett enthält (0,5% -2,0%), und nicht mehr so viele Vitamin enthält wie die frisch vom Bauern. 

Ich selber trinke lieber die Milch frisch vom Bauern, da weiß ich nämlich ob die Tiere gut gehalten werden und dass sie gesund sind. Aber sollte es nicht zu oft machen.

Ich hoffe ich konnte helfen. 

LG KuhPferdeFreak

Kommentar von scheggomat ,

Weder Pasteurisieren noch Homogenisieren haben einen Einfluss auf den Fettgehalt. 

Kommentar von KuhPferdeFreak ,

Ups vergessen zu sagen: 

Dadurch dass die Milch Erhitz wird, verliert sie ihr Fettgehalt. Die "Bakterien" die, die "Fettmacher" in der Milch sind "verbrennen" weil es zu heiß wird/ist.

Kommentar von scheggomat ,

Niedliche Theorie, aber leider nicht zutreffend. 

Fett bleibt von den Bakterien absolut unbeeindruckt. Es wird höchstens durch Lipasen gespalten, verschwindet aber nicht. 

Der veränderte Fettgehalt beruht auf der Standardisierung mittels Separatoren und anschließender Rekombination von Magermilch und Sahne in einem bestimmten Verhältnis. 

Würde man nicht Standardisieren, hätte eine Charge mal 3,7% Fett, die nächste vielleicht 4,4% Fett. 

Das kann man den Verbrauchern nicht zumuten, da sie einmal zuviel und das nächste mal zuwenig bezahlen würden.

Außerdem variiert der Geschmack dann doch sehr deutlich. 

Antwort
von lisua29230, 50

Natürlich ist Milch gut enthält sehr viele Nährstoffe die z.B. gut für deine Knochen sind. Aber zu viel des guten ist auch nicht gut...Ich habe gehört, dass es passieren kann, wenn man mehr als 8 Gläser Milch am Tag trinkt, dass es zu Knochenweiche kommen kann. Hoffe ich konnte helfen. Bye:)

Antwort
von kami1a, 5

Hallo! So gut wie in der Werbung früher dargestellt ich Milch nicht. Auch wenn uns das die Milchlobby immer noch erzählt - halt Propaganda. Aber das tägliche Glas Milch ist bedenkenlos. 

Für neutrale Informationen mal lesen, alles Gute. 

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/w-wie-wissen/essen-190.html

Antwort
von user023948, 51

Klar ist das Gesund... wenns ungesund wär, würde man es doch nicht an Babys verfüttern... ZU viel ist allerdings auch nicht gesund...

Antwort
von JoaneWenger, 66

Milch ist gesund...

Milch enthält ein bestimmten Vitamin wert den der Körper brauch und den man in sehr wenig Lebensmitteln findet...

ich glaube milch ist auch gut für Knochen und so...

und es gibt Leute die ab und zu weiße kleine Pünktchen auf den Fingernägeln haben, durch das milch trinken verschwinden diese wieder... 

naja wie ich immer meine BIO Lehrerin die sich wirklich SEHR gut im Bereich der Nahrung auskennt meinte milch ist gesund


Kommentar von elha98 ,

Nun, alles was sich in Milch befindet, kann man auch durch andere Lebensmittel erhalten. Falls du Vitamin B12 meinst, dies kann man auch gut mit anderen tierischen Produkten decken. Ansonsten ist Milch eher für seinen hohen Wert an Spurenelementen bekannt. :) 

Antwort
von IndyJunior, 73

es kommt drauf an, grundsätzlich gilt das milch gesund ist da es viele wichtige nährstoffe enthält.

andererseits kann es durch aus vorkommen das man es nicht verträgt

Antwort
von LordPhantom, 58

Wenn du nicht zuviel am Tag trinkst, ist sie gesund. Ist halt Muttermilch mit allen relevanten Nährstoffen für Babys

Kommentar von Effigies ,

Babykühe. Ein Tier das erwachsen über ne  halbe Tonne wiegt.

Das sollte man bei der Menge Milch die man trinkt bedenken ;o)

Kommentar von Omnivore10 ,

Was sind bitte Babykühe? Ist das sowas wie eine SäunglingsMutter?

Antwort
von Omnivore10, 44

Milch ist gesund! Dass Milch ungesund ist, ist ein Mythos, welches vor allem die Veganerlobby immer wieder propagiert.

https://www.kern.bayern.de/wissenschaft/107510/index.php

Antwort
von Vivibirne, 42

In Maßen ist es gesund

Antwort
von elha98, 64

Hallo! Momentan gibt es unzählige Studien dazu, die unterschiedlichere Ergebnisse nicht liefern könnten. 

Von ungesund bis gesund über nur in verarbeiteter Form, Höchstmenge, usw. 

Antwort
von Effigies, 39

Es gibt keine gesunden Lebensmittel. Es ist immer eine Frage der Menge.

Ein Glas Milch hat noch keinem geschadet ( es sei denn er hat ne Milchzuckerunverträglichkeit oder ne Allergie) .

Jeden Tag ne Palette (12 Liter) . Da wird es wohl ungut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten