Frage von superdog00, 140

Ist Milch gesund?

Antwort
von 01unicorn, 51
Ja, total

Hallo Superdog , 

Milch ist gesund aber nur in gewissen Mengen . Du kannst natürlich mehr davon trinken wenn weniger Fett drin ist aber generell ist Milch gut , da IN mich Kalzium ist . Das wiederum ist gut für die Knochen ( Es stärkt kmd härtet dieKnochen , dadurch brichst du dir auch natürlich viel seltener ein Arm oder Bein u.s.w)

LG , 

Unicorn

Antwort
von Technomixer, 92
Ja, total

Ja, für das Kind das es braucht ist es die beste, erste Nahrung. Für jemanden der kein Säugling mehr ist, ist es fragwürdig.

Antwort
von user023948, 20

Ja, aber es ist ungesund, wenn man zuviel von trinkt! Eigentlich sind alle menschen Laktoseintollerant! Die, die es nicht sind, bei denen hat es nicht geklappt das so einzustellen! In Europa gibt es eben nur viele, die es nicht sind!

Antwort
von AppleTea, 28

Ja Muttermilch (also Menschenmilch) ist für menschliche Säuglinge gesund. Sogar gesünder als alles andere! Das weiß heut eig. jeder. Das gleiche gilt natürlich für andere Tiere wie z.B. Kühe und Kälber. Artfremde Milch ist da wesentlich ungeeigneter und als Erwachsener dazu auch noch absolut unnötig!

Antwort
von beangato, 65
Ja, total

Ja. Das Kalzium der Milch ist wichtig, damit Du mal keine Ostheoporose bekommst.

Kommentar von AppleTea ,

Milch begünstigt Osteoporose sogar.

Kommentar von beangato ,

Nicht wirklich.

Kommentar von Omnivore10 ,

Völliger Pfeffer ohne jeglichen Beweis!

Kommentar von scheggomat ,

Ach Quark! 

Kommentar von AppleTea ,

Doch wirklich. Und nicht nur das. Hier ist es ganz schön beschrieben http://www.ausgemolken.net/gesunde-milch/

Kommentar von Omnivore10 ,

Seite "ausgemolken.net"
Impressum: Betreiber: Nandu Trägerverein e.V.

Unterpunkte: "Tierhaltung an sich":

Tierhaltung finden wir ganz schön absurd.

Richtig begeistern können wir uns stattdessen für die gesellschaftliche Befreiung aller fühlenden Wesen aus der Herrschaft des Menschen, kurz: Tierbefreiung.

Ich fasse zusammen: Deine *hust* "seriöse" Quelle für den Beweis der ungesunden Milch ist geschrieben von Sympatisanten von strafbaren Handlungen, welche Viehzucht generell ablehnen und glauben, dass der Welthunger eh nur durch Viehzucht begründet wird!

Liebes ApfelTee'chen....das war wohl nix! Und Glaubhaft sind solche Sympatisanten für strafbare Handlungen erst recht nicht!

Kommentar von Omnivore10 ,

Und zusätzlich blinkt mir da in der Quellenangabe das Campbells Buch "the China Study" entgegen! Eines der unwissenschaftlichsten Bücher der Neuzeit nimmt Nandu für ihre "Beweiskraft"....LOL

Das Buch verstößt gegen sämtliche Grundpfeiler der Wissenschaft!

Kommentar von scheggomat ,

Bitte schau auch mal hier rein:

https://openagrar.bmel-forschung.de/receive/openagrar_mods_00016213

Es sei denn du glaubst, der gesamte Staat mit allen Forschungsinstituten wurde von der Milchlobby gekauft. Dann brauchst du nicht da rein zu schauen. 

Antwort
von nichtsebi, 58

Gut für dir knochen~ habe ich mal gehört

Antwort
von Legomann27, 65

In Milch ist Kalzium und das ist gut für die Knochen.

Antwort
von Apind1989, 28
Es ist ungesund

Für Säuglinge ist es sehr wichtig Muttermilch zu trinken. In späteren Jahren ist es allerdings nicht mehr so gut.

Antwort
von DANIELXXL, 33
Ja, total

Ja in Massen schon.

PS: alles kann dick machen es kommt immer auf die menge an.

Antwort
von kayo1548, 77

Milch kann Bestandteil einer gesunden Ernährung sein;

aber weder ist Milch (noch sonst ein Lebensmittel) eine Garantie dafür noch ist Milch (zumindest hierzulande in der heutigen Zeit) essenziell dafür.

Antwort
von scheggomat, 7
Ja, total

Milch ist und bleibt gesund. 

Und lecker! 

Antwort
von oki11, 67
Ja, total

 Ja es ist gesund.


Antwort
von nettermensch, 51

ja, auf jedenfall fall

Antwort
von mellaliebtdich, 20

"viel" fett und zucker (da denkt man meistens nicht dran, ist aber so) aber auch relativ viel Eiweiß also in Maßen ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten