Frage von eni101, 167

Ist Menstruationsblut wirklich schmutzig?

Hallo :) mir wurde immer gesagt, dass das ganze Blut, das von unten rauskommt, schmutzig ist. Es ist doch nur Blut, dass sich länger in der Gebärmutter eingelagert hat, oder?

Antwort
von Elfi96, 167

Das Blut an sich ist ganz sauberes Blut. Dadurch, dass es an der Haut gelangt, wenn es den Körper verlässt, wird das Blut durch die Bakterien zersetzt. LG 

Antwort
von vanillakusss, 87

Nein, es ist (mit) abgestoßene Gebärmutterschleimhaut, die muss raus wenn sich kein befruchtetes Ei eigenistet hat. So wird die Gebärmutter wieder bereit gemacht, falls es später zu eine Schwangerschaft kommt.

Daran ist nichts schmutzig, es ist eine natürliche und gesunde Körperfunktion.

Antwort
von KemalRomero, 126

Ja es ist auch das "gelagerte" Blut.
Und somit auch "dreck"
Also altes, unnötiges Blut
Man kann es also als Reinigung sehen =p

Antwort
von SarcasticSard, 134

Was soll daran denn schmutzig sein? Das sind deine Naturfunktionen, weiter nichts. Daran ist überhaupt nichts schlechtes oder schmutziges. 

Antwort
von Kreidler51, 165

Nein dass stimmt nicht es ist sauber und steriel denn es kommt aus deinem Körper und da ist auch alles sauber.

Antwort
von Geisterstunde, 118

An diesem Blut ist überhaupt nichts schmutzig.

Antwort
von Taimanka, 137

Es ist nicht "schmutzig. Es enthält, besonders an den ersten Tagen der Mensis, nicht nur einfach Blut, sondern es werden auch Sekrete und Schleimhautreste ausgeschieden. Das macht es dunkler und von der Konsistenz etwas dicker. 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community