Frage von DerJavaNoob, 17

Ist Menschenekel ein gängiges Motiv für Serienmörder?

Antwort
von TailorDurden, 13

Meistens eher Hass. Serienmörder kommen nahezu immer aus einer sehr gewalttätigen, ungeliebten Kindheit, in der sie selbst misshandelt wurden. Meist baut sich dann ein bestimmter Hass gegen bestimmte Menschengruppen (Frauen, Homosexuelle, etc. ) auf und das werden dann meist auch die Opfer.

Generell allgemeiner Menschenekel ist das nicht direkt. Ekel verleitet eigentlich eher zu Eksapismus und Meidung von Menschen. Das ist bei Serienmördern meist überhaupt nicht der Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten