Frage von Nacak95, 58

Ist meine Vorgehensweise gut in der Diät?

Hallo Leute:-) Ich bin seit knapp 2,5 Wochen am abnehemen und habe schon knapp 5kg abgenommen

Meine Ernährung sieht so aus:

Morgens: Proteinmüsli

Mittags: sweet chilli Putenbrust 150g und reis c.a 70g

Abends: sweet chilli Putenbrust 150g mit Tomaten u. Gurken dazu

Ich benutze auch Proteinshakes, BCAA und Amino.

Mit dieser Ernährung habe ich kein Hunger und das seit tag eins. Es fällt mir relativ leicht, dazu gehe ich 5-6x in der Woche ins Fitness Krafttraining und nach dem Training 15 min stepper. Was haltet ihr davon? Gibt es was zu ergänzen? Greetings und thx :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Ernährungsumstellung, Fettabbau, 26

Hallo!

.......dazu gehe ich 5-6x in der Woche ins Fitness Krafttraining und nach dem Training 15 min stepper.

Das reicht - allerdings sollte das auf dem Stepper schon 30 Minuten sein.und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. 

Überdenke das mit der Diät. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit.

 Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer und das wird so nicht für immer gehen..

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Nacak95 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Jedoch muss ich sagen, das ich mich sehr wohl fühle mit der Umstellung. Ich sehe es nicht als eine Diät. Ich fühle mich gar nicht schlapp oder sonst was. Ein guter Freund von mir hat dies schon hinter sich und seine diät war viel extremer. Er hat sehr viel abgenommen und blieb auch einiger massen bei seiner Form

Kommentar von kami1a ,

Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen.

Übrigens : Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

Noch zu Protein : Zitat von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Falsch, wir brauchen „nur“ 0,8 bis 1 Gramm Eiweiß pro Tag und Kilo Körpergewicht, der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren. 

Antwort
von TheQuickNic, 33

Jeden tag das gleiche? Bisschen Abwechslung könnte nicht schaden glaube ich. Und vielleicht ein bisschen kontrollierter abnehmen so in 2,5 Wochen 5kg ist was viel. Aber ich glaube ich werde das in meinen Ernährungsplan einführen solange es gut klappt. Danke schon mal :D aber wie gesagt bisschen ausgewogener ;)

Kommentar von Nacak95 ,

Ganz ehrlich, ich brauche keine Abwechslung. Auch wenn es sich  schräg anhört. Ich bin sehr zufrieden damit und werde es auch bis ende September so durchziehen. Probiers doch mal aus und sag mir was du davon hältst. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community