Frage von Dea98, 44

Ist meine Toilette kaputt?

Ich bin heute in eine neue Wohnung gezogen (bleibe aber nur bis morgen) und musste alles anmachen. Also Strom und Wasser aufdrehen. Problem ist aber dass das Wasser in der Toilette nicht aufhört zu laufen. Spülung funktioniert aber unten läuft trotzdem extrem viel Wasser raus. Kann das vlt daran liegen dass das Wasser eine Zeit lang abgestellt war oder ist die Toilette defekt? Ich kann den Hausmeister erst morgen Abend erreichen. Über Nacht habe ich es wieder abgestellt damit nix läuft.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von quantthomas, 18

Im Spülkasten befindet sich in der Mitte ein Teil (Glocke), der sich mittels Hebel auf und ab bewegt. Unten dran befindet sich eine große Dichtung, die mit der Zeit porös werden kann. 

Selber austauschen ist etwas schwierig, da sollte wirklich ein Klemtner ran. 

Wenn du das Eckventil findest, könntest du das abdrehen, wenn das WC nicht mehr gebraucht wird. 

Antwort
von rotweinfan67, 26

Kann sein das im Spülkasten sehr viel Kalk ist der verhindert das der Ablauf vom Spülkasten sich wieder ganz schließt

Antwort
von Vasili121, 22

Wenn möglich mach den Deckel von dem Wasserbehälter und Steck dieses plastik Teil richtig rein so das kein Wasser dursickert und der Behälter sich füllt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten