Frage von tom5555, 402

Ist meine skoliose schlimm?

Hallo bin 17 und habe seit ein paar Jahren skoliose . Trage Einlagen (0,9cm)
Ich betreibe Bodybuilding und finde dass sich dadurch meine Haltung schon deutlich verbessert hat und auch meine skoliose besser geworden ist . Die Ärzte meinten eigentlich immer dass sie leicht wäre .
Jetzt wollt ich mal eure Meinung gerne hören
Wollte jetzt aber doch noch zusätzlich vielleicht Krankengymnastik machen und im Fitnessstudio mehr Übungen gegen skoliose (planks,rückenstrecker) machen
Aber ist meine skoliose wirklich schlimm ?
Hab Angst dass ich nachher kein Fitness mehr machen darf

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gwenny64, 186

Naja ich finde es fällt schon ziemlich auf, in deinem Alter kann man da nicht mehr ganz so viel machen... Ich würde schon sagen ,dass es um die 13° sind ,gehe am besten zu einem Schroth Therapeuten . Der wird dir spezielle Übungen passend zu der Form deiner Skoliose beibringen und dich näher darüber aufklären.

Kommentar von tom5555 ,

13 grad wäre eine Krankengymnastik indiziert und will ich auch machen aber dass ist ja nicht genug dass ich mir sorgen machen müsste mein Krafttraining nicht mehr ausüben zu können oder
Ich mein das Krafttraining hat mir geholfen dass ich kaum noch schmerzen von der skoliose hab nur ab und zu wenn ich lange stand oder gegangen bin schmerzen in den Hüften

Kommentar von gwenny64 ,

tja die Krankengymnastik ist vor allem dazu da damit die Skoliose nicht schlimmer wird

Kommentar von tom5555 ,

Ich wachse seit 2 Jahren nicht mehr (187cm)
Dann verschlimmert sich eine skoliose unter 20 grad doch eigentlich nicht mehr oder ?
Außerdem will ich eigentlich auch dass sie besser wird . Werde jetzt bald zur kg gehen und mit ihr besprechen ob ich Kniebeugen und kreuzheben machen darf und welche Übungen ich zusätzlich ins Krafttraining integrierten sollte . Außerdem möchte ich eine sehr starke stützmuskulatur aufbauen weswegen ich jetzt verstärkt unteren Rücken /Bauch und Gluteus trainieren werde

Kommentar von gwenny64 ,

Also Schmerzen zu haben wenn man lange steht oder geht ist ganz normal. Ich weiß nicht ob man das irgendwie verhindern kann aber wenn du deine Rückenmuskulatur nochmehr aufbaust nimmt es natürlich den Druck von der Wirbelsäule.

Antwort
von zurLoreley, 185

Hey ich hin weiblich und muss sagen , wenn du nicht erwähnen würdest das du skoliose hast , würde ich nichts bemerken :)

Kommentar von tom5555 ,

Ja also finde das auf dem Foto auch normal aber wenn ich das Foto in den Spiegel halte sieht es komisch aus :D

Kommentar von zurLoreley ,

Dein Ernst hahahah

Antwort
von Cinder67, 168

Naja, ich find's schon deutlich, aber ich weiß auch, worauf ich achten muss. Krankengymnastik kann ich dir nur wärmstens empfehlen und es ist gut, dass du daran arbeitest, deine Rückenmuskulatur zu stärken. Ein Physiotherapeut ist praktisch, um dir zu zeigen, wie du ganz gezielt gegen die Skoliose vorgehst. Dadurch kannst du wenigstens dafür sorgen, dass sie nicht schlimmer wird.
Viel Glück und weiter so. ^^

Kommentar von tom5555 ,

Was meinst du mit du findest es schon deutlich ? Kann ich mein Krafttraining weitermachen ? Kann ich die skoliose verbessern ? Also die Ärzte sagten mir dass es halt eher eine leichte skoliose ist deswegen wundert mich das etwas .
Stehe ja auch blöderweise nicht zentral vor der Kamera  

Kommentar von Cinder67 ,

Ich habe selbst Skoliose, genauso wie mein Vater und mein Bruder und ich habe ein Praktikum bei einem Physiotherapeuten gemacht, bei dem ich öfter Skoliose-Patienten gesehen habe, daher erkenne ich mittlerweile recht gut, ob jemand Skoliose hat und da deine Schulter raussteht und deine Seite nicht gleich wie die andere ist, ist es erkennbar. Das heißt nicht, dass du entstellt bist oder so.

Kommentar von Cinder67 ,

Krafttraining kannst du wahrscheinlich gut weitermachen, solange du nichts machst, wovon du Rückenschmerzen bekommst. Dein Physiotherapeut könnte dir da noch zusätzliche Hinweise geben, es ist meiner Meinung nach wichtig für Skoliose-Patienten einen zu haben. Skoliose verbessern kannst du auch, indem du deinen Rücken kräftigst, aber auch wieder vor allem durch Krankengymnastik, durch sogenannte stabilisierende Übungen. Allerdings musst du dich da ranhalten, denn Skoliose verschlechtert sich sehr schnell wieder. Ich selbst muss mein Leben lang Übungen machen, obwohl ich operiert wurde. Ich hatte aber auch eine starke Skoliose.

Kommentar von tom5555 ,

Mir geht's halt auch ein bisschen darum ob ich Bodybuilding zu 100% wie jeder andere ausführen kann solange ich meine Übungen mache und zur Krankengymnastik gehe
Mit einer leichten skoliose sollte das ja sehr gut möglich sein .
Und schonmal danke für deine Antworten

Kommentar von Cinder67 ,

Das weiß ich nicht, aber ich denke schon, dass das geht. Wenn du keine Schmerzen hast, sollte da nichts gegen sprechen, aber ich bin mir nicht sicher.

Kommentar von tom5555 ,

Ich habe nur ab und zu schmerzen in der rechten Hüfte mit dem Oberkörper hab ich eigentlich gar keine Probleme auch beim Krafttraining nicht . Hab etwas schulterschmerzen seit 1-2 Monaten das kommt aber sehr wahrscheinlich dadurch dass ich zu viel Brust und zu wenig rücken trainiert habe bin aber dabei dass zu korrigieren ;)

Kommentar von Cinder67 ,

Die Skoliose beeinflusst aber auch dein Becken, nicht nur den Oberkörper. Und die Schulterschmerzen müssen nicht unbedingt was mit deinem Training zu tun haben. Sie können natürlich trotzdem dadurch kommen, du musst halt ausprobieren, was dir gut tut und was nicht, aber das hast du anscheinend ja schon. Ich kann nur betonen, dass ein Physiotherapeut super sinnvoll wäre, vor allem weil du Schmerzen hast. Er kann dir auch Übungen zeigen, die gezielt gegen die Schmerzen vorgehen. Ich selbst habe zum Beispiel hauptsächlich Probleme mit meiner linken Schulter und der Lendenwirbelsäule und meine Physiotherapeutin hat mir daraufhin Übungen gezeigt, die tatsächlich die Schmerzen schnell mildern.

Kommentar von Cinder67 ,

Ups, ich meine meine rechte Schulter.

Antwort
von mallorcadoc, 79

HOLA ..ohne RX Bild und Beurteilung der Kn-Qualität und Status der WS ist alles ohne Aussagekraft! FA ORTHOPÄDIE

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community