Frage von GXleif, 67

Ist meine Schrift lesbar?

Der Text fängt mitten im Satz also nicht wundern ;)

http://imgur.com/5Hm1Nib

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheTrueSherlock, 22

In der letzten Zeile fehlt vor "sondern" ein Komma.

Deine Schrift kann man nach einer kurzen Zeit immer besser lesen, dennoch hatte ich bei manchen Wörtern Probleme. Gerade das "r" ist sehr unsauber, versuche es deutlicher zu machen, wie ein "r" auf der Tastatur. Dann ist das "v" und das "w" sehr undeutlich, mache auch das deutlicher. Gerade beim "w", solltest du den letzten Strich höher ziehen, so dass man den Buchstaben besser erkennt.

Naja, ich würde auch nicht so schief schreiben, aber wenn du das so willst.. ^^ Wenn du schon mal auf die oben genannten Sachen achtest, dann wird man auch die Schrift trotz Schieflage besser lesen können.

LG

Kommentar von TheTrueSherlock ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Phoenixx120788, 24

Also mir fällt es schwer, es zu lesen.

Versuch mal, nicht kursiv oder kursiv zur anderen Seite gebeugt zu schreiben.

Ich schreibe immer nicht kursiv und finde meine Schrift auch manchmal unsauber. Wenn ich dann aber mal kursiv schreibe, sieht es richtig ordentlich aus. 


Antwort
von leomaus11, 14

Also ich hatte etwas Schwierigkeiten konnte aber dann doch alles lesen :) Wenn es aber um die Schnelligkeit geht, in der dieser Text gelesen werden soll fällt er wohl eher durch, man braucht schon eine Weile, bis man alles entziffern konnte :)

Antwort
von mulan, 5

Manchmal mutet es fast wie Sütterlin an. ... Die Schrift ist etwas gewöhnungsbedürftig. Das r sollte ausgeprägter sein, da es mitunter nur erraten werden kann. Einmal war r und v fast identisch. Dann sollten die oberen Blgen von m und n möglichst gleicher Höhe sein. ... Schau die dem besten nochmal sehr genau an, wie z.B. die sog. Schulausgangsschrift aussieht. Da es sein könnte, dass du wegen der Form des z evtl. auch die vereinfachte Ausgangsschrift gelernt hattest, schau such auf diese. ... Lesbar ist für Schrift schon, ist aber nicht flüssig lesbar. Versuche also mindestens r m und n zu verbessern.  Hoffe, du kriegst die Proportionen  der Buchstaben zueinander besser hin. Neigungswinkel leicht nach rechts - leicht - wäre jedenfalls gut.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 3

Klar, und Lehrer sind eh die besten "Entzifferer" überhaupt.

  • zurückschaut - ein Wort
  • Komma nach zurückschaut
  • Komma nach merkt man
  • Witzfiguren trennt man so: Witz-figuren
  • Komma vor sondern
Antwort
von Maarduck, 14

Sie ist dekodierbar, lesbar ist sie nicht ;-)

Antwort
von MrBurner107, 10

Ich musste ziemlich oft raten.

Antwort
von Luftyly, 17

Ja ich konnte alles lesen, aber warte lieber noch auf andere Antworten😊

Mit freundlichen Grüßen, Deine Luftyly😉😁

Antwort
von Shany, 16

Man kann es entziffern ja;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community