Frage von gulasch59, 61

Ist meine Rente weg?

Hallo Community! Ich bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen an euch: Ich beziehe wegen Krankheit Arbeitsmarktrente und, da sie zu gering ist, zusätzlich Hartz IV als Aufstocker. Wenn mir nun das Jobcenter einen Arbeitsplatz vermittelt, ist doch die Rente weg! Frage 1: Wie ist das, wenn ich den Job während der Probezeit verliere, komme ich dann ohne weiteres wieder zurück in den Rentenbezug oder muss ich das Prozedere der Gesundheitsprüfung noch einmal durchlaufen? Frage 2: Wenn ich mich nun als Freiberufler (Schriftsteller, Veröffentlichungsangebote sind da) selbstständig mache, ist da die Rente ebenfalls weg? Frage 3: Wahrscheinlich kann ich davon ausgehen, dass Hartz IV ebenfalls wegfällt? Oder bekomme ich trotzdem weiter die Unterstützung, wenn ich nicht genug verdiene? Frage 4: Wenn ich nun ins Europäische Ausland (Österreich) gehe und mich dort als Freiberuflicher selbstständig mache, wie sieht es da mit der Rente aus? Nun vielleicht noch eine kurze Info zu meiner Person: Ich bin 59 Jahre alt, habe Rente und bin nach zwei Schlaganfällen, die zum Glück glimpflich abgelaufen sind, laut Ausweis unbefristet schwerbehindert, das heißt: GdB 50. Danke schon mal im Voraus.

Antwort
von turnmami, 31

Sobald sie in ihrem Job über die Hinzuverdienstgrenze kommen, wird die Rente wg. der Arbeitsmarktrente entzogen. Ebenso, wenn man sich selbständig macht, da ja dann ein Arbeitsplatz vorhanden ist. Sofern man mit einer Arbeitsmarktrente in das Ausland verzieht, gibt es immer Probleme, da die Rente nur aufgrund des Arbeitsmarktes in Deutschland gewährt wurde. Daher mein Rat: egal was oder wo Sie etwas beginnen, teilen Sie ihre Absichten vorher schriftlich der DRV mit und lassen Sie sich VORHER in einer der Auskunfts-und Beratungsstellen darüber beraten. Sobald die Rente entzogen wurde, muss eine komplette neue Antragstellung erfolgen, daher ist hier schon Vorsicht geboten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten