Ist meine private Wohnung am Studienort anmeldepflichtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstens musst du dich bei der Meldebehörde ummelden und zweitens musst du für diese Wohnung in jedem Fall den Rundfunkbeitrag zahlen, es sei denn du kannst dich wegen Bezugs von BAföG auf Antrag befreien lassen.

Du bist gemäß Meldegesetz verpflichtet Dich in Coburg anzumelden.

https://www.umzug.de/tipps/ummelden/zweitwohnsitz-anmelden.html

Und bevor für Deinen überwiegenden Wohnsitz eine Zweitwohnungsteuer fällig wird, solltest Du Dir Gedanken machen, ob es überhaupt Sinn macht weiterhin bei Deinen Eltern den Hauptwohnsitz zu haben.

Und für diese Wohnung ist grundsätzlich der Rundfunkgebührenbetrag zu bezahlen, auch wenn es nur der Zweitwohnsitz wäre.

http://www.rundfunkbeitrag.de/informationen/aktuelles/regelungen\_fuer\_zusaetzliche\_wohnungen/index\_ger.html

Was möchtest Du wissen?