Frage von Lucielouuu, 61

Ist meine Periode zu kurz?

Hey Community,

Ich bin inzwischen 16 Jahre alt und habe meine Periode seit knapp zwei Jahren, jedoch war sie noch nie besonders lang. Am Anfang konnte ich immer so von 4 Tagen ausgehen, inzwischen sind es aber nur noch knapp zwei und es ist auch wirklich wenig Blut was kommt, man sagt ja 1-6 Esslöffel pro Periode und bei mir ist es vielleicht knapp einer. Ansonsten hab ich nie beschwerden oder merke was davon, aber das bereitet mir in letzter Zeit ein wenig Sorgen. Hat da jemand Erfahrung mit und ist das normal oder sollte ich lieber meiner FA einen Besuch abstatten?

Dankeschön LG Lucy

Antwort
von DungeonBreaker, 15

Ich glaube nicht das es unnormal ist! Zwei Jahre ist nicht viel in periodisch wenn du verstehst
Sicherheitshalber kannst du trotzdem zum Arzt aber was der da viel machen kann?
Wenn ich sie mal kürzer habe ist auch nicht sonderlich viel dabei und merken tu ich eigentlich auch nichts
Du schreibst ja selbst 1-6 Löffel sind normal also wärst du noch in der Norm oder?

Antwort
von Matxm, 12

Bei mir war das auch mal der Fall. Hat einige Monate gedauert. Dann war alles wieder normal. Aber lieber mal zum Arzt gehen:-)

Antwort
von pandachaaan, 18

Wenn man noch jung ist ist es normal das sie sehr unregelmäßig kommen, wenn es dir aber echt sorgen bereitet geh zu einem Frauenarzt und Schilder ihm/ihr deine Lage, er/sie wird dir ganz bestimmt weiter helfen können.

Antwort
von Semanur25, 29

Ich glaube es ist normal in der pupertat kommen sie immer unregelmäßig. Geh trotzdem mal zum Frauenarzt. Sicher ist sicher :)

Antwort
von Smudo1284, 17

ich würde mir da keine sorgen machen und es einfach beim nächsten frauenarztbesuch mal erwähnen.

so schlimm ist das ja nicht.

Antwort
von Khaleesibored, 14

Zumindest die Dauer ist völlig normal. :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten