Frage von biochat, 57

Ist meine Mutter weiterhin Unterhaltspflichtig?

Guten Tag,

Ich habe jetzt im September mein Studium angefangen und das Bafög ist noch nicht durch, was die Situation ein wenig brenzlich macht. Während der Schule und Praktikums für mein Studium hat meine Mutter Unterhalt gezahlt und war auch verpflichtet dazu. (Ich stehe mit ihr in keinen sehr guten Kontakt) Nun hat sie mir eine Mail geschrieben in der steht das sie mir nur noch einmal im September Unterhalt zahlen wird und es dann unterlassen wird, da sie erst mal den Bafög Bescheid abwarten möchte. Für mich ist das allerdings jetzt ziemlich schwierig da ich viel Zeit zum lernen brauche und daher kaum arbeiten kann noch dazu habe ich laufende Kosten, Wohnung etc... Meine Mutter verdient auf jedenfall genug das sie normalerweise Unterhalt zahlen muss und auch kann. Ich habe sonst als Einkünfte nur mein Kindergeld ca 190€ und meine Halbwaisenrente (mein Vater ist verstorben) diese musste ich jetzt aber auch neu beantragen und warte noch auf eine Antwort. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Darf meine Mutter einfach aufhören Unterhalt zu zahlen bis ich eine Antwort vom Bafög am bekommen habe? Oder ist sie zumindest bis dahin verpflichtet weiter zu zahlen?

Vielen dank für eure Mühe, ich hoffe ich habe meine Lage ausführlich genug beschrieben.

Antwort
von baghera, 3

Nun hat sie mir eine Mail geschrieben in der steht das sie mir nur noch
einmal im September Unterhalt zahlen wird und es dann unterlassen wird.

solche entscheidungen kann sie sich nicht ´aussuchen´.


Meine Mutter verdient auf jedenfall genug das sie normalerweise Unterhalt zahlen muss und auch kann

dies wird sich auch im bafög-bescheid ausdrücken. wenn dieser gering ausfällt oder komplett negativ beschieden wird (ihr einkommen musste ja angegeben werden sowie deine halbwaisenrente), ist und bleibt sie unterhaltspflichtig bis zum ende deiner erstausbildúng. sie muss allerdings keinen barunterhalt leisten, sondern kann dies auch durch bett, essen und kleidung leisten, wenn sich der studienort nicht in zumutbarer entfernung befindet.

dies ist unabhängig davon, wann ein bafög-entscheid bei dir eintrudelt. das einkommen deiner mutter und ihre verpflichtung, dich bis zum ende deiner erstausbildung zu unterstützen, wird immer vorrangig vor irgendeiner art anderer staatlicher unterstützung sein.

es ist zwar nicht schön, aber auch einige meiner früheren kommilitonen mussten ihren unterhalt von den eltern einklagen. vllt. lässt du dich jetzt schonmal umgehend beraten, z.b. durch das studenwerk/asta deiner uni/ FH.

viel glück (es ist eine sch...-situation)!

Antwort
von herakles3000, 9

1 Deine Mutter ist unterhaltspflichtig bis du 25 bist und erst dann kann sie den unterhalt streichen aber es gibt auch ausnahmen wen du dann zb noch in einer Ausbildung   bist.Deine Mutter kann  nicht so einfach mal den unterhalt einbehalten das darf sie auch nicht  sage ihr wen sie das tut das du dan einen Anwalt einschalten must..!

Kommentar von Ronja2794 ,

Stimmt überhaupt nicht. Sie ist solange unterhaltspflichtig, bis ihr Kind das Erststudium/ erste Ausbildung beendet hat. 

Man ist allerdings nur bis zum 25. Lebensjahr kindergeldberechtigt. 
Du scheinst was zu vertauschen.

Antwort
von DerHans, 21

Deine Mutter bleibt unterhaltspflichtig, bis deine erste Ausbildung abgeschlossen ist. Dieser Unterhalt ist auch VORRANGIG vor allen öffentlichen Geldern einzufordern.

Selbstverständlich musst du bei einem BAFÖG-Antrag oder ähnlichem, die Einkommens- und Vermögenslage deiner Mutter offen legen.

Antwort
von rodney2016, 14

Deine Mutter ist bis zum Abschluss deiner ersten Ausbildung oder deinem Erststudium für dich unterhaltspflichtig aber sie muss dir keinen eigenen Haushalt finanzieren. Es reicht beispielsweise, wenn sie dir Wohnraum (dein Zimmer im Elternhaus) zur Verfügung stellt.

Antwort
von spacibo, 12

deine Mutter bleibt auf jeden Fall solange unterhaltspflichtig, bis du ein eigenes Einkommen hast. Bafög wird nur gezahlt, wenn deine Mutter nicht genügend Geld hat, was aber in deinem Fall völlig anders ist.

Mehr Infos dazu findest du hier: https://www.anwalt.de/rechtstipps/unterhaltsanspruch-volljaehriger-kinder-wann-i...

Antwort
von gingerale93, 14

Zumindest in Österreich ist es so, dass die Eltern unterhaltspflichtig sind, solange du selbst noch kein Einkommen hast.

Antwort
von Lucas, 8

Existiert ein Titel? Wie alt bist Du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community