Ist meine Liebe zu Kalten Temperaturen Normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin, moin!

Dich scheint ein gutes Immunsystem erwischt zu haben.

Ich meinerseits liebe auch Kalte Temperaturen, ab 12 Grad wird mir zu Heiß! 

Solange du nicht zu oft erkältet oder fiebrig bist ist das ein eher gutes als Schlechtes Zeichen.


Liebe Grüße ❤

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt halt Leute die mögen angenehme Wärme und es gibt Leute die mögen kühle Temperaturen doch trotzdem sollte man dann nicht mit kurzem shorts rausgehen denn man wird trotzdem genauso schnell krank wie die anderen Leute die Wärme mögen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich laufe im Winter auch im T-Shirt draußen rum... ist für mich ganz normal, auch wenn es sonst sehr wenige machen. Das Witzige daran ist, dass meine Hände trotzdem IMMER schön warm sind. Andere beneiden mich deshalb, wenn sie das beim Händeschütteln fühlen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darum beneiden dich sicher viele..kälteleiden ist echt schrecklich. . andererseits bist du im sommer arm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spritzer2015
27.11.2015, 22:18

Stimmt! Es hat halt alles seine vor und nachteile!

0

Glaub es ist alles ok, wenn du nicht frierst aber es ist schon etwas eigenartig 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Was "normal" ist und was nicht, kann man eig. garnicht definieren ;) Ich habe selbst 'nen Kumpel, der - wie du - bei jedem Wetter mit T-Shirt rausgeht & damit kein Problem hat..! Jeder sollte es so machen wie er mag & lass' dich da auch nicht verunsichern!

Mir persönlich (bin 25, mache beruflich recht viel Außendienst) sind eher kalte Temperaturen auch lieber als wärmere oder "hitzige". Ich kann da besser denken, besser arbeiten & bin "ausgeruhter".

Nicht jeder ist ein "Sommertyp"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?