Frage von prisonbreak23, 117

Ist meine Hoffnung auf ein gutes Leben hiermit endgültig vorbei?

Hey Leute:) ich bin total am Ende mit meinen Nerven.ich habe gestern Sport lk (nrw)geschrieben.das war der horrortrip auf Erden.ich habe den blackout meines Lebens gehabt.ich habe gelernt wie kein zweiter und es kamen die Themen dran in denen ich sehr schwach bin.alle waren ne halbe Stunde eher fertig nur ich saß da wir Häufchen elend .bin mit einer 4 vorbenotet.das ich die Note noch halten kann bezweifle ich sehr sehr stark.alle waren nach der Klausur happy nur ich stand da hab versucht mich rauszureden.deutsch lk habe ich ebenfalls verhauen (war ebenfalls mit einer 4 vorbenotet).ich muss wahrscheinlich jetzt schon zum Arbeitsamt und werde als Arbeitsloser sterben.

Antwort
von HeinrikH, 56

Mach dir mal keine Sorgen. Wenn du so engagierst lernst wie du behauptest hast du gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Abeitslos wirst du definitiv nicht werden.

Antwort
von Sigimike, 45

Vom Tellerwäscher zum Millionär :) 
Dein Leben fängt gerade erst an.

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit, Ausbildung, Schule, 14

und werde als Arbeitsloser sterben.

Ja, und was noch viel schlimmer ist: als arbeitsloser Bayern-Fan. ^^

Antwort
von vogerlsalat, 51

Nein, du wirst eher nicht ein Leben lang Arbeitslos bleiben, Prüfungen kann man doch wiederholen.

Antwort
von SupraX, 61

Oh Mann, was willst du jetzt hören? Mitleid? So furchtbares Gejammer wegen ein paar versauter Prüfungen. Selbst wenn es garnicht klappt, dann machst das Abi halt nochmal. Da kräht in paar Jahren kein Hahn mehr danach.

Die Fehler hast du imo schon vorher gemacht. Wenn du überall mit der Vornote 4 reingehst ist es klar, dass der Druck extrem wird. Aber selbst wenn du dein Abi garnicht schaffst, die Erde wird sich trotzde weiterdrehen. Dein Leben geht weiter und es werden sich noch viele Chancen auftun, auch wenn du die schlechste Sport-LK-Arbeit aller Zeiten geschrieben haben solltest.

Es muss auch nicht jeder immer Abi haben. Mit mittlerer Reife kann man auch sehr viel erreichen.

Kommentar von prisonbreak23 ,

Hab ich nicht die Fachhochschulreife?

Kommentar von SupraX ,

Das weis ich nicht, was für einen Abschluss du hast/haben wirst. Aber wenn, dann hast doch erst recht keinen Grund dich derart in Selbstmitleid zu wälzen. Mit der FH-Reife wirst du ohne Probleme eine Ausbildungsstelle bekommen können - und auch ein Studium ist damit möglich. Man ist doch nicht ein Leben lang zur Arbeitslosigkeit verdammt, nur weil man das Abitur im ersten Anlauf nicht bestanden hat.

Antwort
von Carlystern, 20

So ein Unsinn. Um die Noten nicht halten zu können müsstest du schon 0Punkte schreiben. Also eine 6 bekommen. Erfahrunmgsgemäß schreibt man immer die Note mit der man eingereicht wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community