Frage von Andii16, 63

Ist meine Grafikkarte (R9 270x) kaputt?

Guten Tag, ich habe eine Frage an die Pc-Technik Freunde! Und zwar scheint meine Sapphire R9 270X Dual X den geist aufgegeben zu haben! Ich betone scheint! Und zwar wenn ich den Pc starte ist alles normal, nur ich habe kein Bild! Die Lüfter der Grafikkarte drehen sich, aber es wird kein Bild ausgegeben, soviel ich weiß bedeutet das Blackscreen. Nun habe ich meine alte Grafikkarte eingebaut, ein sehr fetziges Teil.. NICHT (nVidia Geforce 315 512MB VRam :D ) und es funktioniert alles bestens.. Deswegen schließe ich den Defekt anderer Komponenten aus! Ich mag das nicht unbedingt erwähnen, weil dann jeder die Karte als Defekt abstempelt, aber ich hatte in den letzten 2 Wochen massive Probleme.. Frame drops, MSI Afterburner Latenz Warnungen, als auch bei Bf4, runter gesetzter Takt (whyever?!) und sogar automatisch runtergesetzte Auflösung... Könnte aber auch dran liegen, da ich einen Beta Treiber installiert hatte.. Aber in den letzten Tagen hatte meine Grafikkarte gar kein Probleme mehr gemacht und deswegen verstehe ich nicht wieso auf einmal alles durch sein sollte.. V.a. weil Lüfter/Kühlung einwandfrei funktionieren.. Ich meine ich habe am Vormittag noch Crysis 3 gezockt, dann hab ich den Pc ausgeschaltet und am Nachmittig als ich wieder zocken wollt, ging nur der Pc aber aber kein Bild.. Temperaturen warten laut MSI Afterburner auch immer top, so zwischen 55 und 60 Grad bei Volllast.. Die Karte ist mittlerweile schon 2 1/2 Jahre alt, also keine Garantie... Ich hoffe es kann mir jemand helfen.. neue Karte ist leider überhaupt nicht drinnen.. Danke schon mal, Lg Andi :)

Antwort
von ThomasSchramm, 34

Manchmal kann es einfach das Netzteil sein. Die alte Gforce Grafikkarte braucht weniger Strom......da wird wahrscheinlich das Netzteil gerade ausreichen ^^ Es gibt ein Testgerät wo man Netzeile prüfen kann, da das Netzteil mehrere Ausgänge hat, kann durchaus die CPU mit genügend Strom versorgt sein^^ Ein Netzteil kostet so um die 70 € für ein Tower... Vielleicht war die Antwort hilfreich

Kommentar von Andii16 ,

An das Netzteil dachte ich auch schon... aber dass das Netzteil selbst für den Idylle Zustand zu wenig Strom raushaut kann ich mir nicht vorstellen! Es bietet immerhin 500W.. Meine Karte kann zwar bis 200W ziehen aber auch nur unter volllast.. Außerdem ist mein System sehr sparsam, die CPU zieht auf Volllast nur 85W und der rest (ohne GPU) vielleicht 50W.. und ich halte es für unwahrschlich dass das Netzteil keine 150W mehr hergibt :D aber klar könnte sein :/

Danke für deine Antwort

Kommentar von ThomasSchramm ,

Wie gesagt das Netzteil liefert in Summe 500 W  Die einzelnen Anschlüsse können da trotzdem schnell an Ihre Grenzen stoßen. Hatte auch so ein Problem..... nach dem Netzteilwechsel hatte ich Ruhe^^... einfach Nachmessen.... und dann hat man Gewissheit^^

Kommentar von Andii16 ,

Gibts dafür ein Programm oder wie kann man sowas nachmessen?

Kommentar von ThomasSchramm ,

gibts bei Conrad.....PC Netzteilprüfgerät...... kannst dann immer für so ein Problemfall hernehmen

Kommentar von Andii16 ,

Vielen Dank! Werd ich mal ausprobieren!


Antwort
von teutonix1, 29

Wenn sie schon beim booten nichts hergibt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie es hinter sich hat. Du könntest sie der Vollständigkeit halber in einen anderen Rechner einbauen.

Kommentar von Andii16 ,

Ja nur ist die wahrscheinlichkeit eigentlich sehr gering, dass eine GraKa einfach so kaputt geht ohne Wochenlange ankündigung vorher.. Gut ich hatte probleme, aber die traten erst nach der installation des beta treibers auf..
in anderen rechner einbauen geht leider nicht.. Habe keinen da.. nur einen mini tower pc (mein alter) aber das passt das fette ding nicht rein.. :o

Dennoch danke für deine Antwort!

Kommentar von m0rz97 ,

nimm doch die komponenten aus dem mini tower raus und bau sie ausserhalb des gehäuses zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community