Frage von VacBan4Head, 173

Ist meine Freundin Schwanger und wie weiß ich es genau?

Hallo! Ich habe jetzt seit über einem Jahr eine Freundin und wir wollten zusammen das erste Mal haben. Wir haben ein Kondom benutzt, jedoch war es zuerst uf der falschen Seite, dann haben wir es ungekehrt, ich weiss jetzt das, dass ein Fehler war. Jedoch habe ich ihn dann in sie hinein gestossen, jedoch hatte sie zuviele Schmerzen, dann haben wir das jedoch gelassen. Das ist jetzt schon 3 Monate her und sie hat seitdem nicht mehr Ihre Periode bekommem. Besteht dann trotzdem die Gefahr schwanger zuwerden? Danke für die Hilfe!!!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & schwanger, 32

Ein Kondom ist bei korrekter Anwendung ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel.

Schau mal hier: https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/safer_sex/anwenden.php

In Lusttropfen können möglicherweise Spermien sein, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen. Jedoch befindet sich in Lusttropfen nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind. Denn Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Gelangt der Lusttropfen aber direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Die Periode kann sich durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige
Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz
ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist
noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass
solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die
sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in
den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen
normal.

Das ist jetzt schon 3 Monate her und sie hat seitdem nicht mehr Ihre Periode bekommem.

Um eine Schwangerschaft auszuschließen und da eine Menstruationsstörung vielfältige Gründe haben kann, könnte es sinnvoll sein, sich von einem Arzt beraten zu lassen. Er wird deine Freundin zu ihrer Lebensweise befragen und die Geschlechtsorgane untersuchen. Ob weitere Maßnahmen erforderlich sind, hängt vom jeweiligen Fall ab.

Alles Gute für euch!

Antwort
von amy2107, 14

wenn ihr das kondom umgedreht habt, kann es ja durchaus sein, dass die innenseite bereits mit spermien in kontakt gekommen ist. wenn dann eine penetration erfolgt, auch wenn sie noch so kurz ist, kann es theoretisch zu einer SS kommen. Da deine freundin schon seit 3 monaten keine periode mehr hatte, sollte sie auf jeden fall einen frauenarzt aufsuchen, der wird schnell feststellen können, ob sie schwanger ist und falls sie es nicht ist, auch nach der ursache für das ausbleiben ihrer periode suchen. natürlich kann sie auch zuhause erst mal einen ss-test machen, aber zum FA sollte sie so oder so gehen, egal, wie dieser dann ausfällt

Antwort
von monamarmelade, 84

Sie sollte zum Frauenarzt. Der Frauenarzt macht dann einen Schwangerschaftstest. Er kann auch sein dass sie durch Stress ihre Periode nicht bekommt.
War an dem umgedrehten Kondom Sperma dran ? ... hast du es sofort umgedreht oder hast du es erst später bemerkt?

Kommentar von VacBan4Head ,

Nein, jedoch vielleicht Lusttropfen?

Kommentar von monamarmelade ,

Ja das wäre möglich, leg deiner Freundin nahe dass sie zum Frauenarzt soll. das ist nicht schlimm und kostet nichts... außerdem habt ihr dann Klarheit

Kommentar von VacBan4Head ,

Werde ich machen, jedoch ist es wirklich umsonst?

Kommentar von monamarmelade ,

Ja wirklich... also bei mir hat es mal nichts gekostet das hat meine Krankenkasse gezahlt ... wie alt ist deine Freundin denn?

Kommentar von VacBan4Head ,

Naja 16 und ich 17...

Kommentar von monamarmelade ,

dann übernimmt die Krankenkasse zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit den Betrag ... aber nur wenn sie das beim Frauenarzt machen lässt ... sie braucht keine angst haben da wird alles vertraulich behandelt und ist für die Menschen in der Praxis täglich und nichts besonderes mehr ...

Kommentar von monamarmelade ,

am besten sie macht heute noch einen Termin... sonst seid ihr euch das ganze Wochenende so unsicher und bekommt ne Krise...

Antwort
von grisu2101, 81

Ja, die Gefahr besteht. Schwangerschaftstest aus der Apotheke sagt da eher etwas verlässliches darüber aus.

Kommentar von VacBan4Head ,

Aber ist die Gefahr hoch?

Kommentar von grisu2101 ,
Antwort
von DundF, 5

Die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht. Gewißheit kann Euch ein Schwangerschaftstest sein. Sollte sie schwanger sein, so  übernimm die Verantwortung und stehe zu ihr mit dem Kind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten