Frage von Glazer1096, 51

Ist meine Freundin noch loyal?

Hallo ich habe eine Frage und hoffe das ihr mir helfen könnt, eventuell habt ihr Erfahrungen oder erkennt ein Muster. Also ich und meine Freundin sind seit fast einem Jahr jetzt zusammen und wir führen eine Fernbeziehung daher weiß ich nie wie sie drauf ist. Hier meine Geschichte: Zu Beginn unserer Beziehung hat sie immer gewollt das ich da bleibe und mich nie gehen lassen wenn ich wohin musste und wir haben uns bis in die Nacht geschrieben von morgens bis Abends oder in den nächsten Tag hinein. Ich hab sie öfter besucht und wir sind uns halt immer näher gekommen. Irgendwann wurde sie etwas nachlässiger und musste immer lernen oder hatte etwas vor und schrieb auch mit einem "Freund" aus unserer damaligen Gruppe halt öfter. Sie hatte z.B ihr Facebook gesperrt sagte sie mir und ich hab halt heute erst gesehen das dort wieder Bilder hochgeladen wurden und sie auf das Bild von dem "Freund" mit ,,Na schnugiii xd" geantwortet hat. Sie hat auch z.B ihr Land und ihre Sprache geändert auf Facebook in den Einstellungen undzwar in genau die vom "Freund". Ich hab mal aus Zufall in einem Screen von ihr gesehen das er sie 5mal angerufen hat und sie ihn 2mal und ich wurde misstrauisch. Sie hat z.B auch schon Bilder für ihn gemalt bisher 2Stück von denen ich weiß und mir hat sie in dem Jahr nie eins gemalt obwohl ich ihr schon über 20Stück gemalt hab. Sie hat das Bilf einparfümiert und versendet es war ein Bild von seinem Gesicht halt mit Schatten und mega realistisch und als ich die Themen mal ansprach malte sie eins für mich es sah sehr ohne Liebe aus und nur aus trotz, weil ich sie angesprochen habe. Jetzt folgt teil 2 der Geschichte eines Abends schrieb sie mir ,,Ich muss weg" und ich dachte mir nix böses und hab halt auf Skype gesehen das sie Online war und der "Freund" meinte die skypen gerade. Ich war natürlich mega traurig und hab sie zur Rede gestellt und sie meinte ,,Ich hab ihm halt versprochen das ich mit ihm rede". Ich hatte genug und bat einen Freund um einen gefallen er solle sie doch mal anschreiben und fragen ob sie einen Freund hätte und so weiter. Sie sagte ja ich habe einen Freund, aber zu einem Date sagte sie nur ,,mal schauen". Ich konfrontierte sie wieder damit und sie antwortete ,, Du weißt doch selbst das ich mich nicht mit ihm treffen würde und ich hab ihn geblockt" zur Info er war nicht geblockt und sie schrieben weiter und die Ausrede war ,,Ich dachte wenn ich ihn lösche ist er geblockt " natürlich hab ich ihr das nicht geglaubt. Also sie wollte auch noch das der "Freund" zu ihr kommt und ist immer Abends zu einer bestimmten Zeit weg weil sie etwas tun muss mal sind es Hausaufgaben dann die Mutter oder sie schaut Bilder am Pc an und geht deswegen aus dem Chat. Nach meist 1Stunde kommt sie wieder und ich weiß von früher das ihr Wlan Pc bis zu genau der Zeitgrenze dort ausreicht um zu Skypen. Leider krieg ich sie auf Skype nicht da sie dort als Offline angezeigt ist. Kommt euch das ganze Verdächtig vor :/?

Antwort
von Schattentochter, 11

Bei den meisten Geschichten dieser Art, hab' ich das Gefühl, die Leute interpretieren über und sind zu anhänglich.

Aber in deinem Falle hab' ich dieses Gefühl kein Bisschen. Das mit den Bildern, die Ausreden, die Regelmäßigkeit... Ich glaube, da stimmt was nicht. Ganz und gar nicht.

Soweit ich dich verstanden hab', stehst du mit diesem "Freund" in Kontakt, ja? Denn falls, würde ich ihn mal ganz direkt fragen, ob da was läuft.

Und wenn sie das "ich würde dir Betrug verzeihen"-Ding anbringt, klingt das für mich eigentlich, als suche sie nach einer Legitimation für ihren eigenen Betrug... Ich meine, das ist gemutmaßt, aber so hört sich's nun mal für mich an.

Kurzum: Ja. Ja, das kommt mir alles massiv verdächtig vor. Und ich hab bei sowas wirklich normalerweise eine sehr weit oben liegende Grenze für Unruhe.

Kommentar von Glazer1096 ,

Ich hab das ganze heute angesprochen und sie hat mir 2 Texte zu der Ellenlangen Geschichte geschrieben. ,,Ich liebe dich doch man" , ,,Du tust ja so als würde ich dich Betrügen"

Kommentar von Glazer1096 ,

Für mich steht der Entschluss klar, wenn man sich schon zu nix von der Geschichte äußert dann hat man nichts mehr mit der anderen Person zu besprechen so denke ich darüber. Und das ist für eine Beziehung keine Option

Kommentar von Schattentochter ,

Ich kann nicht einhundertprozentig sagen, ob dieser Fall hier vorliegt, aber vielleicht ist dir folgendes von Psychologen formuliertes Phänomen bekannt:
Man sagt oft, wenn jemand bei einer Lüge ertappt wird, beschuldigt er andere.

So ungefähr kommt dieses "Du tust ja, als würde ich dich betrügen." rüber. Sie erklärt sich nicht, sie geht nicht auf dich ein, sie wirft dir bloß Misstrauen vor, anstatt darauf zu reagieren, dass du welches hast. Das ist für mich ein sehr sehr ungutes Zeichen.

Ich glaube, du bist ohne sie besser dran - denn egal, ob sie dich jetzt betrogen hat, oder nicht, sie weigert sich, auf dich einzugehen - und die Dinge, die du schilderst, würden nicht nur Menschen misstrauisch machen, die ein Eifersuchtsproblem haben.

Kommentar von Glazer1096 ,

Danke für deine Hilfe Schattentochter ich bin morgen bei ihr und werde versuchen mehr Infos und soweiter raus zu kriegen. Mal schauen wie ich das am besten anstelle eventuell gibt sie mir ja ihr Handy oder schreibt dann während wir sitzen dann sag ich ,,Zeig mal" und wenn sie sich weigert wärs ja quasi beschlossen.

Kommentar von Schattentochter ,

Ich würd da gar nicht so subtil herumhanteln - und das mit'm Handy ist ne miese Aktion.

Wenn mein Freund mein Handy sehen wollte, würde ICH Schluss machen. Nicht, weil da jetzt irgendwas drauf wäre, das mich diskreditieren würde, aber weil ich's kein Stück in Ordnung finde, wenn jemand der Ansicht ist, er hätte ein Recht, mich zu überprüfen.

Wenn ich du wäre, würde ich ihr klipp und klar sagen, dass sie dir jetzt gefälligst mal Rede und Antwort steht, ansonsten gehst du. Das ist, meiner Ansicht nach, eine reifere Herangehensweise, als dieses ewige Background-Checking.

Wenn sie sich weigert, hast du deine Entscheidung.
Wenn nicht, hast du deine Antworten und dann deine Entscheidung.
Stell sie knallhart vor die Wahl - anständige Gespräche mit Wahrheit und ohne Ausreden, oder das war's.

Es geht doch mehr darum, dass sie sich weigert, eine anständige Kommunikationsbasis zu verfolgen - selbst, wenn du auf ihrem Handy nichts finden würdest, wär's danach längst im Allerwertesten. Dann hält sie dir das für den Rest aller Tage vor, sämtliches Vertrauen ist futsch, etc.

Lass lieber sie sich erklären und entscheide, ob du ihr glaubst.

Aaaber das ist nur meine Ansicht, weißt schon selber, wie du tun musst.

Kommentar von Glazer1096 ,

Vielen dank Schattentochter, die Beziehung wurde beendet da sie wphl nicht mehr auf die Entfernung klar kam aber als ich nach der Trennung jeden Tag um sie geweint hab und geschrieben hab, wurde mir von einer Freundin mal ein Bild geschickt sie hatte einpaar Tage nach unserer Trennung einen neuen Freund. Du hattest also recht und ich war einfach zu blind, vielen Dank für deine Antworten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, ich wünsche keinem hier so eine Beziehung.

Kommentar von Schattentochter ,

Oje, das tut mir sehr leid - aber andererseits muss ich sagen, dass es wohl offenbar wirklich besser so war, wenn sie so flott wieder jemand Anderen hatte.

Ich hoffe, die nächste, die dir über'n Weg läuft, hat mehr Anstand!!

Antwort
von Glazer1096, 37

Der "Freund" wohnt nicht in ihrer Nähe aber sie haben wahrscheinlich mehr Kontakt als wir jetzt momentan und auf Instagramm hat sie ein 2t Account aber auf privat und wenn wir schreiben ist sie meist in einem anderen Chat oder schreibt über diese sofort antwort Feld von Whatsapp. Was noch fehlt ist die Tatsache das sie mal eine Nachricht von dem "Freund" bekommen hat und etwas geschrieben hat, als ich aufs Handy schauen wollte hat sie ganz schnell die Nachricht weggemacht bzw ist ins Hauptmenü.

Antwort
von Glazer1096, 21

Etwas das mich dann sehr sehr stutzig gemacht hat war dieser Satz.
,,Ich könnte dir alles verzeihen egal was du machst...und jetzt du".
Ich hab ihr gesagt, das ich fast alles verzeihen könnte außer wenn man mich betrügt. Sie hat daraufhin gesagt ,,Ich würds dir noch verzeihen "
Dann hat sie mir aus heiterem Himmel gesagt ,,Können wir mal auf Sex verzichten ". Wir haben uns zwar ewig nicht gesehen aber sie kam wohl irgendwie auf dieses Thema.

Kommentar von Wissensjunkie22 ,

mach schluss

Antwort
von TeppichFlusen, 26

Du solltest aufjedenfall mal eine knallharte Ansage machen und ihr sagen dass es dir schlecht damit geht & sie doch bitte ein wenig mehr Aufmerksamkeit dir spenden soll. klar darf sie auch freunde haben, aber das würd mir auch zu konisch werden. Wie alt seid ihr?

Kommentar von Glazer1096 ,

Naja sie ist 18 und ich 19

Kommentar von TeppichFlusen ,

Du musst die Situation einfach für ein und allemale klären. sag ihr all das was du uns gesagt hast. Wenn sie es nicht versteht und dieses Verhalten beibehält, dann ist sie nicht die richtige. Die Gefühle des Partners sollten einander wichtig sein. Entschuldige.

Antwort
von Diamond999, 9

Das klingt sehr verdächtig. Vorallem diese dummen Ausreden. Mach lieber Schluss

Antwort
von kmnlind, 10

Die ist in eine Beziehung und schreibt mit ein "Freund" was ist das direkt Schluss machen  

Antwort
von qummiiik, 22

Ob diese Beziehung noch lange hält.. denke ich eher nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten