Ist meine Freundin ein seltener Fall wenn sie ,,blasen" beim Vorspiel und generell nicht mag?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du es nicht verstehen kannst, warum eine Frau das nicht mag, steck dir mal deinen Finger tief in den Mund und warte Deine eigene Reaktion ab. Du wirst es wahrscheinlich nicht sehr angenehm empfinden, wenn der finger die Kehle reizt und u. U. Brechreich auslöst.

Aufgrund meiner Erfahrung, würde ich sagen 8 von 10 Frauen mögen es eigentlich nicht.

Nicht jedes sexuelle Spielchen mögen beide Partner; wenn Du dies allerdings dir unbedingt wünschst, dann solltest Du deine Partnerin wechseln, oder einfach akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab früher gedacht dass das völlig normal ist und mir nie was gedacht beim Blasen. Mein Freund hat dann gemeint dass es die Ausnahme ist dass Frauen 1. überhaupt blasen und 2. dann noch so Spaß dabei haben... Wenn sie selbst nicht Orla befriedigt werden will ist das eben so. Aber sie verpasst auf alle Fälle etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du sie schon gefragt wieso sie es nicht mag? Generell geht es ums blasen, fühlt sie sich dadurch herabgesetzt? Oder findet sie es ekelig? Viele Typen denken oft auch dass es reicht wenn sie sich morgens waschen, aber nach nem langen Tag in ner warmem, schwitzigen Boxer ist n schwanz halt auch nicht mehr so appetitlich. Also falls es daran liegt einfach kurz davor nochmal ins Bad, und alles Saubermachen, so mit Vorhaut zurückziehen (ihr wisst nicht wie viele Jungs sich da nich Saubermachen). Findet sie sperma ekelig? Sie kann ja auch spucken oder du kommst auf ihr. Ananas hilft da übrigens auch. Rede halt mal mit ihr darüber wieso sie es konkret nicht machen möchte. Allerdings muss sie dir auch keinen Grund nennen, wenn sie es nicht machen will solltest du das akzeptieren. Gibt ja noch andere Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Frauen mögen das nicht. Das muß der Mann dann eben hinnehmen denn zwingen kann er sie schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie es nicht will, dann solltest Du es akzeptieren. So etwas macht man auch nur dann,wenn man vertrauen zu dem Partner und länger zusammen ist und nicht weil es andere auch tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slieppy
01.05.2016, 13:53

Wir sind jetzt seit 3 1/2 Jahren zusammen . Da kann man auch wohl von vertrauen reden oder nicht

0

Ich würde mal sagen wenn du sie nicht auch Oral befriedigst dann kannste es vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slieppy
01.05.2016, 13:48

Sie will es anders herum auch nicht

0
Kommentar von Sparklinggg
01.05.2016, 13:54

und was ist wenn du sie nur mit Finger beglückst? Oder küsst ihr einfach und kommt dann zur Sache ? Für mich ist es eher etwas wunderlich

0

Sowas ist halt ganz verschieden, so wie andere auf Füße stehen, so stehen andere wiederum aufs Blasen oder nicht. Auch wenn Blasen jetzt mehr vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche mögens, manche nicht. Das ist wie bei allem anderen auch.

Bei meinem Ex z.B. mochte ich es nicht. Also Oralsex allgemein. Ich kann auch nicht sagen, wieso ich es nicht wollte.

Bei meinem Mann jetzt sieht das anders aus und ich kann auch da nicht sagen, was da jetzt anders ist, dass ich es mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist sie bestimmt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?