Frage von Kinderflupser, 190

Ist meine Freundin dumm oder ist das normal?

Meine Freundin ist 19 Jahre alt und weiß nicht wieviel Buchstaben das Alphabet hat.

Als Rechtfertigung meinte sie: "Das ist doch egal, wenn ich es wissen will hätte ich einfach durchgezählt !"

Ich finde es trotzdem komisch, dass man sowas nicht auswendig weiß. Wie ist das bei euch?

PS: Sie hat sogar fachabi lol (da sollte man doch sowas eigentlich wissen irgendwie oder nicht?)

Antwort
von Copyyy, 97

Ich hätte auch falsch geraten (24 statt 26), aber ist das nicht egal? Dafür weiß sie sicher Sachen, die du nicht weiß, und von denen sie denkt, man müsste sie wissen.
Wenn du glaubst, du bist schlau, weil du weißt, wie viele Buchstaben das Alphabet hat... na ja... bist du es nicht

Antwort
von Rinkimiri, 96

Also ich find das auch unwichtig

Antwort
von Psychologie5Sem, 79

Dinge auswendig wissen gibt keine Auskunft über die Schlauheit einer Person.

Antwort
von onidagori, 73

Das war ein Scherz von ihr. Ich zweifle da eher etwas an Deiner Intelligenz. 

Antwort
von blumengiirl, 70

Haha sie denkt sich bestimmt das es nicht so wichtig ist also dumm ist sie schon mal nicht 😅

Antwort
von gamer163, 81

ich hab abitur und weisses auch nicht du bist einfach ein streber

Kommentar von Kinderflupser ,

"du weisstes" ... lol... Eines der 30 Buchstaben im Alphabet ist das ß. Vielleicht solltest du es ab und zu mal verwenden :)

Kommentar von chaosklub ,

@Kinderflupser Jetzt haben wir DICH erwischt!

Eigentlich müssten wir jetzt meinen, dass auch DU "dumm" bist. Das "ß" wird, in manchen deutschen Sprachgebieten, NICHT verwendet. Zum Beispiel in der Schweiz. Es hat ohne dieses Zeichen und ohne ü,ä,ö nur 26 Zeichen, im Alphabet.

Und "Eines der 30 Buchstaben", ist auch falsch! Es heisst "Einer von den" ... Du bist auch deshalb "dumm" .. DEINE Rechtschreibung ist auch nicht ganz so gut, wie Du es Dir einbildest...

Kommentar von Kinderflupser ,

Du und Dir wird klein geschrieben. "eines der zeichen", "einer von den" hingegen ist falsch.

Kommentar von bzervo2 ,

@KinderFlupser  .. Du bst ein "Korintenkacker" .. Schweizer nennen das auch "Düpfelischisser" ... seit der Rechtschreibereform ist es zwar erlaubt, "du" kleinzuchreiben aber der Duden sagt dazu:

"In Briefen (auch auf Ansichtskarten u. Ä.), E-Mails und SMS kann man allerdings auch großschreiben: „Liebe Elly, wir wünschen dir/Dir viel Erfolg in deinem/Deinem neuen Amt als Vorsitzende des Bachvereins und euch/Euch allen viele renaturierte Bäche voller überbordend lebensfroher Bachflohkrebse.“ Allgemein gilt: In allen Textformen, in denen der Autor selbst den Leser persönlich anredet, kann man du/Du und die genannten Wörter großschreiben. Das gilt dann zum Beispiel für Zettelmitteilungen in WGs („Katinka, du/Du wirst durchaus nicht gedisst,wenn du/Du auch mal den Müll runterbringst“), Bemerkungen von Lehrern in den Heften ihrer Schüler („Da hattest du/Du wirklich einen ganz tollen Einfall, Steffi“) und, und, und. In all diesen Fällen empfehlen wir übrigens die Großschreibung. 

Du, Sie ... wurde immer grossgeschrieben. Aber da es auch erlaubt ist das klein zu schreiben ... werde ich das in Zukunft machen. Das sind ein paar hundert Tastendrücke weniger am Tag ...

   

Antwort
von Nightwing99, 47

Dummheit hat wenig mit Wissen und viel mehr mit Intelligenz und vorallem Handlungskompentenz zu tun. Du verhälst dich gerade nämlich ziemlich dumm dich an so einer wirklich nichtssagenden Kleinigkeit hoch zu ziehen.
Hälst du dich jetzt wirklich für schlau und sie für dumm? Das wäre affig und würde dich als Kleingeist und wahren Dummen enttarnen.

Kommentar von Kinderflupser ,

Erstens ziehe ich mich nicht daran hoch, sondern habe lediglich gefragt wie es bei Anderen ist, weil ich es mir nicht vorstellen konnte.

Zweitens: Ob und wen ich für dumm halte, geht weder dich was an, noch mach ich das an einigen wenigen Dingen fest, die man entweder weiß oder nicht.

Selbst wenn du nun verstanden haben solltest, auf was ich hinaus möchte, würde ich dich vermutlich immernoch für dumm halten.

Kommentar von DanielFx2 ,

Nightwing99

Lass es, es dient nur zur provokation mehr nicht.

Kommentar von Kinderflupser ,

interessant, wovon du dich provoziert fühlst.

Antwort
von sandra01, 41

du scheinst ja deine freundin sehr gern zu haben, wenn du ihre intelligenz am wissen über die anzahl der buchstaben des alphabets ausmachst......

übrigens - du hast einige kommas in deinem text vergessen, du schlaumeier ;p


Antwort
von PhillipusII, 54

Man rechnet ja nicht damit, dass jemand so etwas unbedeutendes fragt.

Antwort
von echterElch, 44

Meinst du wegen lecken, oder was?

Als Mann weiß man das natürlich.Jeder Mann hat schon mal das Alphabet durchgeleckt.Als Frau gibts dafür keinen Grund.


Kommentar von 50shadesofgirl ,

Eben

Antwort
von cuteSxphie, 37

Ich weiß auch nicht wie viele Buchstaben das Alphabet hat ohne nachzuzählen xD

Antwort
von P34rlDrummer, 36

Jetzt mal im Ernst - manche Sachen muss man wissen. Und zu wissen, dass das Alphabet 42 Buchstaben hat, gehört dazu.

Aber jetzt mal im Ernst: Ja, irgendwie ist das schon ziemlich peinlich.

Kommentar von bzervo2 ,

24, 26, 30 und jetzt 42 Buchstaben ..wie wäre es mit 60 Buchstaben???

Antwort
von NUTZ3RNAME, 44

Also ich weiß es

Kommentar von NUTZ3RNAME ,

Was los FeyDay? Er hat doch gefragt "wie ist es bei euch". Les die Frage und hör auf zu Trollen

Antwort
von DanielFx2, 26

Manches Wissen ist einfach nur unnötig, das hat nichts mit dumm zu tun denn schlau genug ist sie ja diese zu zählen. 

Ganz klarer Fall von unnötigen Wissens.  Daran kann man kein Mensch als Dumm bezeichnen.  Dumm ist es wegen solch Kleinigkeit einen Menschen anzuzweifeln.

Kommentar von Kinderflupser ,

Ich zweifel nicht den menschen an.

Das wort "dumm" war salopp gewählt und hat als Schlagwort seinen Dienst allemal erfüllt. Hätte ich es korrekt umschrieben, wären in den 3 minuten nicht soviele Antworten gekommen wie jetzt. Netter Versuch, mich deswegen diskreditieren zu wollen. Vielleicht das nächste mal :)

Kommentar von DanielFx2 ,

Wird kein nächstes mal geben, das ist mir schlicht zu blöd. Wenn du deine Frage nicht korrẹkt ausformulierst bzw. willst dann lass es doch gleich sein.   Nur weil die Resonazn durch einer Abwertung ( dumm )  einen höheren Anschlag hat.

Ist zwar schlau aber zugleich Dumm und abschätzend; vorausberechnung.  Somit eine manipulation von Gedanken.


Kommentar von Kinderflupser ,

"Ist zwar schlau aber zugleich Dumm"  gg dude.

und du wirfst mir provokation vor...  (y)

Antwort
von Jersinia, 25

Sie ist nicht dumm, sie ist pragmatisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten