Frage von Mark247, 251

Ist meine Freundin bereit für sex oder soll ich warten bis sie den ersten schritt macht?

Kurz fassung: - Beide 18 Jahre - 3 monate zusammen - sie liebt es wenn ich mit ihren Brüsten "Spiele" - sie führt meine hände immer an ihre Brüste, Hüfte und Hintern - sie hat mir auch schon einen runter geholt Wenn man das so hört könnte man es ja denken.. Ich bin mir nicht sicher, weil sie mich zwar in ihren schritt fassen lässt aber halt nur bis zur Unterhose.. Wenn ich es unter der Unterhose versuche zieht sie langsam meine Hand wieder nach oben und geht mit ihrer Hand wiederrum in meine Hose.. Ich bin sehr schüchtern und wenn sie es wollen würde hätte ich keine ahnung wie ich den ersten schritt machen sollte.. Danke im vorraus:)

Antwort
von Talia1728, 140

Hey

Vielleicht hat sie selber angst davor. Also mit dem Se* oder ist noch nicht bereit dafür. Rede doch einfach mal mit ihr. Du solltest keine angst haben. Sie ist deine Freundin.

Den ersten Schritt zu machen ist such nicht schlimm. Du musst dich nur überwinden :) glaub mir, danach wirst du es nicht bereuen.

Aber wie gesagt würde ich dir raten als erstes mit ihr zu reden. Wieso sie ihre hand immer weg tut? Ob sie bereit dafür ist? Ob sie es mit dir tun möchte? Frag sie einfach, danach wirst du sehen was passieren wird. 

Viel Glück und Spaß

~Talia~

Kommentar von Mark247 ,

Danke ich werd versuchen mit ihr zu reden :)

Antwort
von 2Profil, 110

Versuch anstatt ihr in die Unterhose zu greifen einfach mal ihre andere Hose auszuziehen. Und danach macht ihr mit Petting weiter und irgendwann kannst du ihr auch die Unterhose ausziehen.

Wenn sie aber abblockt versuch mal das Licht auszuschalten und wiederhole es. Möglicherweise ist sie nicht mit ihrem Körper zufrieden oder möchte noch nicht dass du ihn nackt siehst.

Kommentar von Mark247 ,

Probleme mit ihrem Körper hat sie nicht. Sie fragt auch immer ob sie ihr oberteil und BH ausziehen soll. 

Ich versuch sie darauf anzusprechen :) 

Danke :)

Antwort
von Andracus, 101

Also offensichtlich mag sie es, dich zu befriedigen, aber sie will dich noch nicht bis hinter die letzte Grenze lassen. Lass erst mal noch ein bisschen Zeit vergehen, dann versuch es noch mal, sehr langsam und subtil. Wenn sie dann immer noch nicht will, lass noch mal ein wenig zeit drüber gehen und so weiter. Dann fühlt sie sich nicht unter Druck gesetzt und hat die Gelegenheit, den ersten Schritt zu tun. Wenn du ungeduldig wirst, kannst du sie ja irgendwann schonend auf das Thema ansprechen. Wenn es ihr erstes Mal ist, hat sie wahrscheinlich Angst vor den Schmerzen. Aber mit viel Vertrauen, Geduld und mit der Perspektive auf Sex, den ihr irgendwann beide genießen könnt, könnt ihr euch gemeinsam der Sache annähern.

Kommentar von Mark247 ,

Dankeschön:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten