Frage von LaureenWiebke00, 73

Ist meine Essensweise falsch?

Hallo, liebe Community. Ich wiege 55 kg und möchte gerne bis zu 5 kilo abnehmen. Seit 3 Monaten habe ich eine folgende Ernährung: - Wochentage: Frühstück: ein halbes Brötchen oder eine Scheibe Brot mit magerquark und Marmelade als Aufstrich. Mittagessen: Mamas essen, sie kocht immer gesund, dort achte ich aber nicht auf die Kalorien, da mein Körper ein mal am Tag schon was richtiges essen sollte. + eine Obstplatte Abendessen: 1-2 Scheibe(n) Vollkornbrot oder Vollkorntoast mit Käse oder Fleischwurst etc. + Gemüseplatte (Rohkost oder mit Öl, Essig,..) Die Snacks am Tag sind morgens so ein halbes Brötchen und ein halber Apfel in der Schule, süßes bleibt bis auf kleine Ausnahmen in der Regel aus.

  • Wochenende: Frühstück: da komme ich locker auf bis zu 800 Kalorien, aber ohne süßkram sondern mehlbrötchen (sonntags Vollkornbrot chen) mit Marmelade und mager quark oder Käse + Obst, sonntags auch Hörnchen Mittagessen: bleibt aus Abendessen: etwas warmes von Mama gekocht mit salat (selbstgemachte salatsoßen) Snacks bleiben weg.

Sport: Montags-Freitags fahre ich mit dem Fahrrad pro Strecke 3 km, ins gesamt am Tag 6km und mache um meine Muskeln in Form zu halten alle 3-4 Tage home workouts. Außerdem spiele ich 1x in der Woche freizeitlich 20-30 Minuten Tennis.

So, das war meine Ernährungs-, Lebsnsweise.

Da ich eher Probleme mit den Kohlenhydraten, statt mit dem Fett habe, bin ich min. 4 mal in der Woche über dem Tagesbedarf an kh drüber, das heißt ich habe zu viele gegessen, dadurch auch manchmal über dem Kalorienbedarf. Ist es deswegen, dass ich nicht mal einen Kilo abnehme? Was meint ihr? Für mehr Sport habe ich im Moment keine Zeit, bin mitten im Abi. Danke für das durchlesen und eventuelle Antworten eurer Seite, Ansichten.

LG.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Magnusbruder, 22

Hi Lauren,

Wenn es dein Ziel ist etwas abzunehmen kann ich dir leidergottes nur sagen, dass du entweder weniger essen musst als du an Energie verbrauchst oder deine energieumsatz bei gleicher Ernährung erhöhst. Die makro Nährstoffe sprich Kohlenhydrate, Proteine, fette spielen hier eher eine sekundäre rolle. Ich würde dir empfehlen alles locker zu sehen. Abnehmen kann mit etwas Planung und vorbereitunglaublich spielend leicht sein und ist überhaupt nicht aufwendig. Iss so viel, das du bei +/- 0 Kalorien für deine Kalorien Bilanz rauskommst. In der Regel wirst du hier schon abnehmen bzw. Haut straffen, Muskeln aufbauen weil du ja regelmäßig Sport treibst. Nach 4 Wochen wiegst du dich. Nicht früher sonst machst du dich ja verrückt und es ändert sich ja eh nicht so schnell. Wenn dir das ganze zu langsam ist kannst du nun um 200 kcal also 50gr Kohlenhydrate verzichten. Sprich Obst am abend einfach weglassen sollte nicht all zu schwer sein oder ? :P jetzt wirst du definitiv schneller abehmen. Wiege dich nach 4 Wochen wieder. Im letzten Schritt, nur falls du noch nicht zufrieden bist, reduzierst du um 500kcal. Niemals mehr sonst baust du zu viel muskelmasse ab. Nach dem du dein wunschgewicht erreicht hast, halte oder erhöhe die Kalorien langsam wieder auf +/- 0. Viel Spaß und Erfolg bei deinem Plan. Mit spielend leichten Grüßen, Magnus 

Antwort
von BlackFox97, 31

Also du isst ja schonmal ziemlich viel Obst und Gemüse. Was dir fehlt sind gesunde Fette und Proteine. Du solltest am Tag bei deinem Gewicht schon auf min. 100g Proteine kommen. Vllt. ersetzt du mal deine Brote/Brötchen mit einem Bechermagerquark oder Hähnchenfleisch. 

Und wenn du keine Zeit für Sport hast kann ich dir ein HIIT training empfehlen damit kurbelst du deinen Stoffwechsel ordentlich an.

Und egal wie Gesund und egal wieviel Sport du machst, du wirst nur abnehmen wenn du unter deinem Kalorienbedarf bleibst. Frauen können so 15-20% unter ihrem Kalorienverbrauch bleiben. 

Antwort
von 100TageFettweg, 30

Hi laureen,
Eigentlich machst du das echt gut. Ich rate dir einmal 2 Wochen die Menge deines Abendessens morgens zu verzehren und abends das, was du in der Früh sonst am Essen bist. Damit gibst du zu einem deinem Körper am Tag mehr power und zum anderen hat dein Körper abends weniger zu tun.
Das macht schon was aus.
Ich hoffe du trinkst momentan nur Wasser, ab und an mal was süßes.

Dann solltest du meiner Meinung nach denke ich wieder etwas abnehmen und du bist Fitter!

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!:)

Kommentar von 100TageFettweg ,

Sportteil ist okay. Lass das einfach so, bis zum Sommer ist noch Zeit, und je mehr Zeit du dir nimmst, desto wahrscheinlicher ist es das du es auch schaffst!

Antwort
von Accountowner08, 14

um mit 55kg übergewicht zu haben, müsstest du kleiner sein als 1,50 m. 

Bist du kleiner als 1,50?

Kommentar von LaureenWiebke00 ,

Ich bin genau 1.50

Kommentar von Accountowner08 ,

Ok, dann kann ich dir diese tipps geben:

(wahrscheinlich brauchst du pro tag nur um die 1500 cal, vielleicht sogar weniger, das ist weniger als bei anderen Menschen, also musst du tatsächlich etwas aufpassen)

1) Iss, wenn du hunger hast, hör auf zu essen, wenn du satt bist. d.h. überspringe keine Mahlzeiten, aber iss den teller nicht leer, wenn du schon satt bist.
2) Beginne Mahlzeiten mit Vorspeise, (Supper oder Salat) so fangen die 20 minuten, die es braucht, bis du dich satt fühlst, schon zu laufen an, und du wirst mit weniger Kalorien satt (da suppe weniger Kalorien hat als das Gleiche ohne Wasser, und salat besteht aus gemüse, hat auch wenig cal).
3) Fülle deinen Teller beim hauptgang zu mind. 50% mit Gemüse. gemüse hat zwischen 12 und 70 cal pro 100g, davon kannst du essen, soviel du willst (Mais, Erbsen sollte man aber nicht als Gemüse zählen, sondern als Stärkebeilage)
4) Warm sättigt besser als kalt: Iss die hauptmahlzeiten besser warm.
5) Wenn du zwischendurch Hunger hast, iss Rohkost oder trink ein heisses Getränk (ohne Zucker, ev. mit Milch).
7) Iss genügend Ballaststoffe: Vollkorn statt Weissmehl, Obst statt zucker, braunen reis statt weissen reis..
8) Vermeide überflüssige Kalorien: keine Süssgetränke, im Ofen braten oder grillen statt fritieren, keine Rahmsaucen, besser nicht mit Käse überbacken... Für fast alles kannst du eine kalorienärmere ersatzlösung finden.
9) Verbiete dir Süssigkeiten nicht ganz, geniesse bis zu 20g (100cal) Naschsachen pro Tag. Nimm zur not auch mal ein zuckerfreies bonbon, einen zuckerfreien kaugummi.
10) Mach pro Woche mind. für 2500 cal sport, das sind ca. 5h sport oder 9h leichte Bewegung wie spazieren gehen

Antwort
von user023948, 21

Wie groß bist du?

Kommentar von LaureenWiebke00 ,

Ich bin 1.50

Kommentar von user023948 ,

Du brauchst auf jeden Fall mehr Fette und Proteine! Iss Nüsse und Avokado und Eier! Super um von Proteinen und Fett genug zu haben: Vollkornbrot mit Avokado und Spiegelei! Super zu jeder Tageszeit!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten