Frage von keytrykey, 32

Ist meine Ernährung in Ordnung (Muskelaufbau)?

Hallo erstmals... Ich "betreibe" Kraftsport jetzt seit c.a 9Monate...In dieser Zeit habe ich über 18kg abgenommen und mich Optisch krass verändert...Zuzeit bin ich 15 Jahre alt , 180cm groß und 73,5kg schwer...Trainieren tuhe ich 4mal in der Woche für c.a 2-3Stunden und ich gebe auch jedesmal alles. Probleme habe ich gefühlt mit meiner Ernährung , weil ich es hasse kleine Mahlzeiten zumir zunehmen esse ich morgens meistens c.a 20% meines Täglichebedarfes und gegen Abends ~70%.. Zurzeit sieht meine Ernährung so aus

9:30 Bisschen Rote , Grüne Paprika , 1 Tomate , Gurken , 1 Apfel oder 1 Bannane , 1 Volkornbrot (scheibe)

13:30 : Wird Trainiert bis c.a 16Uhr

16:30-17:00 bin ich zuhause und esse meistens 1 Apfel oder 1 Bannane (wieder) , vlt eine Nektarine oder ein Volkornbrot (kleine Scheibe) (Hier versuche ich wieder viele Kalorien fürs Abendessen "zusparen")

So jetzt gegen 20Uhr+ wird viel Gegessen... Ein Bsp wäre hier : 200g Thunfisch , 210g Bulgur Reis (dunkeles Reis) , 2-3 gekochte Eier , 1 Volkornbrotscheibchen , Irgendein Obst meiner Wahl und falls ich noch nicht genug Eiweiß zu mir genommen habe (rechne ich mir aus), gönn ich mir noch ein Shake ( mit 200ml Milch und Wasser obendrauf)....

Ich weis jetzt nicht genau , ob diese Art von Ernährung funktioniert bzw Funktionieren wird (ziehe es erst seit 1-2Wochen durch)

Am Tagesende versuche ich auf c.a 1500-1700 Kc zukommen (Bischen in der Defi um paar kilöchen zuverlieren)

Hat einer von euch da Ahnung und weis ob dieser Art von Ernährungszeiten in ordnung ist ?

Sorry für den Langen text MFG

Antwort
von Vivibirne, 13

Lieber auf 2000-2200 kcal kommen , paar ruhe tage einlegen oder nur alle zwei tage Training, mehr eier/ magerquark und fisch essen, abwechslungsreich und ausgewogen. Iss tagsüber mehr Kohlehydrate

Kommentar von keytrykey ,

Danke

Antwort
von 1900minga, 21

Beim Muskelaufbau benötigst du einen Kalorienüberschuss

Kommentar von keytrykey ,

Ich hab auch während ich Abgenommen habe in c.a 2 Monaten 15 Kilo wunderbar Muskel aufbauen können

Kommentar von 1900minga ,

15kg in 2 Monaten

Wow
Erstmals Respekt dafür!

Das funktioniert aber lediglich am Anfang noch sehr gut.
Bald wirst du merken, dass ein Kaloriendefizit nicht genügend reicht

Kommentar von keytrykey ,

Da hast du recht ;) Hab auch wegen diesen 2 Monate an vielen Körperstellen diese "schwangerschaft" streifen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community