Frage von ScorerJonas, 28

Ist meine Buchidee lächerlich?

Hallo:)

Ich möchte demnächst mit dem Schreiben beginnen und habe auch schon eine konkrete Idee dafür nur stieß die bei Freunden auf großes Gelächter.

Meine Idee war ein Endzeit- Horrorthriller , in der ein neuartiger Erreger die Menschen in Bestien verwandelt. Der Erreger ist hierbei eine Kreuzung von Viren und Bakterien, genannt Vacterien. Die ganze Sory ist gesetzt in auf Spitzbergen in Norwegen. Die ganze Geschichte soll als Tagebuchroman verfasst werden.

Da es wie bereits gesagt bei einigen nur gelächter hervorrief wollte ich nun einmal eure Meinung dazu hören.

Antwort
von dieLuka, 28

Die idee ist nicht schlecht, nur die Vacterien find ich etwas seltsam. Ggf kann da auch ein neumodischers Virus (ggf designer virus) die ursache sein der z.B. durch eine bakterielle erkrankung (erkältungswelle im Winter) in den geschwächten körper eindringt. Dann must du keine ganz neue Biologie erfinden. Denn wenn du dir die mühe machst die ursache zu erklären dann muss das auch ne glaubhafter erklärung sein.

Ansonsten sprießen endzeit thriller in den letzen jahren aus dem boden u.a. ein paar sehr nette. zum glück ist es noch nicht ganz so ausgetreten wie Vampiere.

Antwort
von xxAnniexx, 27

Wenn wir dir jetzt sagen würden, das ist eine total blöde Idee, würdest du das Buch dann nicht schreiben?

Hey, es ist DEIN Buch, es ist DEINE Idee, steh dafür ein und mach was DU für richtig hältst :) Immerhin befasst DU dich mit diesem Buch im Schreibungsprozess und machst dir Gedanken dazu, nicht wir ^^

Wie glaubst du wohl wäre 50shades of Grey bewertet worden, wenn die Autorin andere gefragt hätte? :D Und heute ist es eines der bekanntesten Bestellerromane der Welt!

Deine Idee ist gut, hab ein bisschen mehr Vertrauen in dich ;)

Antwort
von RenaUchiha, 8

Ich glaube auch eher, dass es an den "Vacterien" scheiterte. Da solltest du dir eine etwas bessere Bezeichnung überlegen. Ansonsten hat die Story viel Potential. Sieh dir nur mal "Die Saat" von Guillermo Del Toro an oder "Der Schwarm" von Frank Schätzinger. Wenn man die Grundidee von "Die Saat" hört klingt das auch etwas lachhaft. Es ist im Buch aber so unglaublich gut umgesetzt. Genau so wie "Der Schwarm". Beides fantastische Werke mit viel Spannung.
Abgesehen davon: Ein Hoch auf Skandinavien! *wedel Flagge*
Ich würde sagen: Go for it! Ich würde es auf jeden Fall lesen, wenn es gut geschrieben ist.
Viel Spaß beim Schreiben.

Antwort
von Goodguy95, 10

Vielleicht waren das nur die "Vacterien" die Gelächter hervorgerufen haben. An sich ist das keine schlechte Idee. Wenn das gut geschrieben ist, wird das bestimmt auch ein gutes Buch.

Antwort
von fremdgebinde, 28

Klingt ganz gut, aber natürlich kommt es darauf an, wie du es umsetzt

Antwort
von schreiberhans, 23

Das ganz Zombie / Bestien Ding gibts ja schon oft genug wäre für mich kein Kaufgrund für dein Buch

Warum die das lächerlich finden wüsste ich aber gerne

Antwort
von FrozenSoul234, 27

Klingt zwar nicht grade nach der neuerfindung des Rades, aber wenn es gut geschrieben ist, warum nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten