Frage von becci14, 63

Ist meine beste freundin auch lesbisch?

Hey, kurz vorab vor einiger zeit habe ich germerkt das ich lesbisch bin. "Leider" habe ich mich in meine beste freundin verliebt. bin mir bei ihr allerdings nicht sicher ob sie auch lesbisch ist.sie übernachtet sehr oft bei mir. Gegen Berührungen ( arme) hat sie nichts gegen. Und teilweise blickt sie mich so an Wie ich sie. Auch hat sie mir geschrieben , dass sie momentan keine lust mehr auf Männer hat. als ich sie im besoffenen kopf drauf angesprochen habe. Sagte sie mir nur . Was nicht ist kann ja noch werden. (Homosexuell) ich mag sie aber nicht noch konkreter darauf ansprechen da ich angst habe das die langjährige Freundschaft dadurch kaputt geht.

Hoffe einer kann mir tipps oder ähnliches geben.

vielen dank becci 14

Antwort
von mminna, 21

Ich schätze mal, deine Befürchtung ist: wenn du es ihr sagst, dass sie dich dann nicht mehr mag...?! Kann schon sein, dass sie, falls sie nicht lesbisch ist, dass sie nachher auf abstand geht...ist ja irgendwie auch verständlich!

Es wäre aber doch gut wenn ihr miteinander darüber reden könntet, schliesslich ist sie ja deine bf. Vielleicht sagt sie dann am anfang, dass sie zeit braucht um die nachricht erst einmal zu verarbeiten. Aber diese zeit musst du ihr dann auch geben!

Ich an deiner stelle würde es ihr sagen, denn wenn sie wirklich deine bf ist, wird sie das akzeptieren. Aber du kannst von ihr dann nicht erwarten, dass sie deine gefühle auch erwiedert! Wenn sie es doch tut, ist das dann doch gut :)

Lg

Antwort
von m01051958, 31

so eine beste freundin kann es unter den beschriebenen bedingungen ja nicht sein.. interessant auch , dass viele lesben sich einbilden , dass gleich die erstbeste auch diese neigung haben könnte..

Antwort
von Mignon4, 31

Da wir deine Freundin nicht kennen, können wir noch viel weniger als du wissen, ob sie lesbisch ist! Hellsehen können wir übrigens auch nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten