Frage von Kayisthier, 86

Ist meine Befürchtung berechtigt, oder mache ich nur mir selber unnötig Sorgen?

Klar, ich muss einiges ändern, um eine "richtige" Chance zu haben, bei ihr, doch ich frage ich mich ob sich das überhaupt lohnt! Meine größte Befürchtung ist ja, dass sie nur mit mir "spielen" will....Ich weiß echt nicht, was sie von mir von will! Ich weiß über sowas sollte man nicht spekulieren, oder sich grundsätzlich keine Gedanken machen, doch ich kann nicht! Ich muss ständig an sie denken, ich bin in sie verliebt... ich sag euch kurz wie die Lage zwischen uns ist : Ich redete schon seit Monaten nicht mehr mit ihr, in der Schule. Ich wollte einfach ein bisschen auf Abstand gehen und schauen wie sie so drauf reagiert und weil ich Angst hatte. Sie schrieb mir tatsächlich darüber. Solche Nachrichten wie : " Du redest kaum mehr mit mir, nur noch per Handy, darauf hab ich kb...." oder " Versuchst du mich in der Schule zu ignorieren?" usw. sie sagte mir, dass sie nicht so der "Schreib-Typ" ist und daher wenn ich etwas mit ihr besprechen will oderso, zu ihr gehen soll und mit ihr reden soll. Das habe ich verstanden. Doch jetzt noch ne andere Sache : Sie macht sehr häufig, komische Sachen.... mal erzählt mir, dass ich sie ruhig fragen soll, wenn ich was mit ihr unternehmen will, aber nur mit einer Idee! Dann sagt sie mir, dass sie kb hat auf irgendwelche Treffen mit mir. Dann als ich sie dennoch mal nach einem Treffen fragte, schrieb sie mir, ob ich nach einem Date frage, usw. und dann als ich ihr darauf antwortete : " Naja ich würde es eher als ein Treffen definieren worauf ich bock hätte ", schrieb sie mir, dass sie sich unsicher ist oder sich dann unwohl fühlen wird, etc..... also ich hoffe ihr versteht mein Problem :l, wie schon erwähnt sie geht in meiner Klasse und sie ist 17..... naja ich werde dennoch wieder anfangen mit ihr wieder zu reden, Kontakt zu verbessern, usw. doch wird das gut gehen? Ich meine, meine Absicht ist ja eine Beziehung mit ihr, weil ich sie liebe..... wird sie mir ne Chance geben? Oder wird es nur auf Freunschaft hinausgehen?

Antwort
von superlolly, 35

Hallo Kayisthier :) ,

Schwer zu sagen bzw. gar nicht von uns hier, ob das mehr als Freundschaft werden wird. Es hört sich auf jedenfalls so an, als ist das Mädchen sehr unsicher was das Treffen mit dir angeht. Anscheinend weiß sie selber nicht so genau was sie will. Aber wenn sie dir sagt, dass sie nicht so der " Schreib-Typ" ist, dann rede halt persönlich mit ihr. Ist eh besser. Dann wirst du ja merken, ob es mehr wird oder eher nicht.

Viel Glück. :)

Antwort
von Butterblume118, 53

Vielleicht spielt sie mit dir, es kann aber auch einfach seine, dass sie total unsicher ist. Dass du zum Beispiel in der Schule nicht mit ihr redest, verunsichert sie vermutlich noch mehr. Versuch mal, sie klar und deutlich um ein Date zu bitten, vielleicht sagt sie dann ja zu. :)

Antwort
von konstanze85, 19

Du stehst immer noch an derselben Stelle mit dem Mädel,? Meine Güte.

Geh in der Schule direkt auf sie zu und bitte sie um ein Treffen, mit konkretem Vorschlag. Oder vergiss sie endlich.

Das ganze hin und her und die 50 Fragen dazu, die sich immer um dasselbe drehen, kann man doch nicht mehr ertragen. Du kommst doch eh nie zu Potte.

Antwort
von hepla, 2

Rede mit Ihr von Angesicht zu Angesicht, küsse sie, liebe sie.

Lass sie nicht zappeln, das ist grausam und - ehrlich gesagt auch doof.

Entscheide dich endlich, ob du sie magst und was von ihr willst - oder lass es. Sag ihr, was du (für sie) fühlst.

SAGEN nicht schreiben.

Du kannst nicht in der Schule keinen Bock auf sie haben und sie ignorieren, dann aber daheim zutexten. Das ist doch lausig!

Traust du dich nicht, Gefühle zu zeigen? Verarschen dich dann keine Kumpels? Die sind dann auch doof oder bloß neidisch.

Antwort
von gilgamesch4711, 7

  Ich kann mich ja irren.

   Aber wenig glaubhaft, dass die etwas anfangen kann mit einem Typ, bei dem sie den Angstschweiß förmlich riecht.

   Du hast Angst vor deinem Pappi.

    Du hast Angst vor den Lehrern.

    du hast Angst vor dem Direx.

   Du hast Angst vor der nächsten Versetzung.

   Hey Junge; die träumt von Superman, der sie entführt oder von einem Cowboy, der nach frischen Steppengräsern riecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community