Frage von MeinTagebuch, 38

Ist meine Aggressivität berechtigt?

Ich werde oft in der Schule auslacht.
Auch meinen Freunden, die keine richtigen sind.
Heute hat mich dieser (Freund) mich so aufgeregt, dass ich ein Spa5t bin und sowas, dass ich ihm fast die Faust ins Gesicht gehauen hätte. Er ist schwächer als ich das weiss ich deswegen frage ich mich warum er sowas macht und mich vor allem einfach grundlos beleidigt ganz ehrlich hätte ich ihm eine reingehauen wäre mir eh nichts passiert beim nächsten Mal tu ich es wenn er mich wieder provoziert...

Antwort
von Serious2000, 24

Eigentlich können wir das hier nicht beurteilen, da wir die Situation nur aus deiner Sicht geschildert bekommen haben. Vielleicht meinen deine "Freunde" es nicht böse. Sich unter Freunden aufzuziehen ist durchaus normal, auf einem rum zuhacken nicht. Ich würde keine Gewalt anwenden, sorgt nur für mehr Stress. Hast du ihnen schon mal signalisiert, dass du davon genervt bist? Hör auf dich mit ihnen abzugeben, wenn es doch ohnehin keine richtigen Freunde sind. Und ein weiterer Tipp am Rande: Entspann dich! Jemanden zu nerven, ärgern, provozieren mach nur so lange Spaß, wie derjenige darauf eingeht. Zeig ihnen, dass du ihr Verhalten lächerlich findest und gleichzeitig, dass es dir egal ist. Gelassenheit ist hier gefragt, eine Spur Arroganz und Selbstsicherheit schadet auch nicht. 

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 22

Hi,

ich weiß nicht warum dich so ein Wort dermaßen provoziert, aber darauf mit Aggressivität zu reagieren ist Schwachsinn. Damit zeigst du, dass er dich provozieren kann und darauf eine Reaktion folgt. Ob diese Reaktion positiv oder negativ ist, spielt hierbei erstmal keine Rolle. Du gibst ihm die Aufmerksamkeit, die er haben möchte und solange du das tust, wird er nicht aufhören.

Lasse dich davon nicht beunruhigen. Klar, sowas sagt man nicht, aber darauf mit Gewalt zu antworten wird nicht funktionieren. Versuche ruhig zu bleiben und einfach unkommentiert im Raum stehen zu lassen. Wenn du ihm wirklich "eine reinhauen" möchtest, dann lächelst du. 

Lg Lfy

Antwort
von superlolly, 26

Hey:)

Ich kann dich schon verstehen,aber es ist besser du lässt dich einfach nicht provozieren.Sei Selbstbewusst und stehe zu dir,ansonsten haben solche Leute ein leichtes Spiel mit dir.Nimm die Kommentare einfach nicht ernst.

Viel Glück

Kommentar von MeinTagebuch ,

Komisch wenn ich ihnen sage deine Faust klebt gleich in deiner Fr3sse sind sie plötzlich ruhig

Kommentar von tortenhamster ,

du bist kriminell, dann wunderts mich nich das die dich ärgern und du dumm da stehst

Kommentar von Flammifera ,

Dem kann ich mich nur anschließen!

Außerdem: Wenn du Gewalt anwendest rennt einer der anderen Jungen ziemlich sicher zu einem Lehrer und dann bekommst du eine Strafe - damit hätten die Mobber gewonnen.

Antwort
von Ifosil, 38

Wenn du stark bemobbt wirst, wäre ein Schlag durchaus berechtigt. Aber nur weil du ab und an mal scharf angegangen wirst, ehr nicht.

Kommentar von MeinTagebuch ,

Es passiert immer wieder alle denken nur weil ich Baumstaumdurchmesserarme habe bin ich gleich schwach das stimmt aber nicht, da ich genügend Griffe beheersche so welche Leute einfach aufm Boden zu bringen

Antwort
von alexx183487, 35

Also ich würde ja solche Leute auslachen, die mich grundlos Beleidigen.

Kommentar von MeinTagebuch ,

Geht aber schlecht wenn drei über mich lachen und ich blöd da stehe

Kommentar von tortenhamster ,

Dann üb mehr, dann stehst du nächstes mal intelligent da

Kommentar von alexx183487 ,

Und was interessieren die dich? Gewalt ist keine dauerhafte Lösung. Je mehr du zuschlägst, desto schlimmer werden sie dich provozieren.

Kommentar von loveflowersyeah ,

Richtig. Und je häufiger und stärker du sie verletzt, desto größer wird die Strafe.

Antwort
von DieGulle, 33

Gewalt ist keine Lösung geh besser zu deinem Lehrer

Kommentar von alexx183487 ,

Wenn man die Einstellung besitzt, dass einem eh nichts passiert trotz Gewalttaten gegenüber Mitschülern sollten sich einige Zweifel an der Kompetenz der Lehrer oder der Schulleitung bemerkbar machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community