Ist meine Ader wirklich unterbrochen oder ist das nur optisch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie geht an der Stelle in tiefere Hautschichten und darum ist sie nicht Sichtbar. Es kann auch ein Knochen oder Muskel im Weg sein den sie umgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
24.03.2016, 10:03

Danke für den Stern.

0
Kommentar von Marco11Reeeeus
24.03.2016, 10:03

Du glaubst auch nicht dass das ein Hämatom ist wie einer geschrieben hat oder? Weil des sähe ja ganz anders aus.

0

Da hier kaum einer Arzt ist, wird das natürlich schwer. Vom Bild her würde ich aber sagen, dass alles in Ordnung ist. Adern muss man ja nicht zwangsläufig sehen und so lange nichts anläuft oder taub wird ist alles super. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Marco11Reeeus,sieht eher nach einem Hämatom also eine unter der Haut gelegenen Blutung aus.Nicht tragisch und keine Unterbrechung der Ader.Wie in einer Antwort gesagt,kann eine Ader ein eine tieferen Hautschicht sein und so nicht nichtbar ist.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marco11Reeeeus
23.03.2016, 13:20

Ich denke nicht dass es ein Hämatom ist weil ja keine große Gewalt vorhanden war und es ja auch nicht weh tut. Außerdem sieht man dann das Blut doch erst recht wegen dem Bluterguss. Aber danke trotzdem. Ist sicher nur wegen dem Hautgewebe oder so:)

0