Frage von RuhrpottNiklas, 45

Ist meine 4 Jahr alte Katze krank?

Hallo,

Es geht um meine Katze, sie will seit 2 Tagen nicht mehr rausgehen, obwohl sie fast immer jagen geht. Außerdem ist sie auch so träge, schläft sehr viel und sitzt manchmal stundenlang auf der Ablage vom Sofa und schaut belanglos nach draußen, aber nach draußen möchte sie nicht. Auch wenn sie Miauen möchte, kommt nur ein kurzes und kratziges "mau".

Allerdings frisst sie wie immer und schnurrt auch normal. Aufs Klo muss sie auch regelmäßig und die Treppe hoch sprinten kann sie auch.

Zur Info: Meine Katze ist 4 1/2 Jahre alt, hat letzten Monat eine Wurmkur hinter sich. Vor einer Woche hat sie auch ein Zeckenschutz bekommen (das Gel, was man in den Nacken einreibt). Wisst ihr vielleicht, was sie haben könnte oder ob sie überhaupt krank ist?

Ich werde am Dienstag mit ihr zum Tierarzt gehen, aber vielleicht wisst ihr ja noch was.

MfG

Niklas

Antwort
von Lucielouuu, 26

Fass mal an ihre Ohren, wenn die besonders warm sind kann es sein, dass deine Katze Fieber hat. So ähnliche Symptome hatte meine Katze letztens auch und da wurde beim Tierarzt gemessen und sie hatte 40° Fieber.

Kommentar von RuhrpottNiklas ,

OK, ich habe gerade mal gefühlt, die Ohren waren eher kühl. Aber ich werde ja mit ihr zum TA gehen, leider haben die ja heute alle zu.

Kommentar von Lucielouuu ,

Dann Gute Besserung deiner Katze, ist bestimmt nichts schlimmes und so lange sie vernünftig frisst und trinkt ist alles okay

Antwort
von xbumblebee, 14

Wenn du dir Sorgen um deine Miez machst solltest du direkt zum Tierarzt. Auch Sonntags hat normalerweise immer ein Tierarzt Notdienst, ruf am besten mal beim Tiernotruf an. Die Nummer findest du wenn du "Tiernotruf NameDeinerStadt" googlest.

Lieber einmal zu viel zum Tierarzt als einmal zu wenig! Denn wenn du merkst dass es dir nicht gut geht setzt du dich ja auch zum Arzt ins Wartezimmer ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten