Frage von freemind123, 33

Ist mein Zeh gebrochen/verstaucht?

Heute bin ich gegen einen Türstopper volle Kanne mit dem vorletzten Zeh gedonnert. Hat erstmal weg getan aber zu sehen war nix. Jz ist der zeh leicht lila blau und tut beim gehen weh. Von hinten ist er auch etwas blau. Beim drücken, beim laufen als auch beim so einrollen/knicken tut er weh und geht nicht richtig runter. Ich kann jz leider nicht zum Arzt, gehe morgen. Glaubt ihr der ist gebrochen oder Verstaucht (ist ja ziemlich ähnlich)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HerrDegen, 23

Hallo,

für Brüche gibt es "sichere" und "unsichere" Zeichen. Schwellung, Schmerz, eingeschränkte Beweglichkeit und Bluterguss sind "unsicher". Fehlstellung im Gelenk, "abnorme" Beweglichkeit (Beweglichkeit entgegen der normalen Anatomie) und "Crepitatio" (Knirschen der Bruchkanten bei Bewegung) sind sichere Zeichen. Trotzdem muss das abschließend ein Arzt klären.

Antwort
von muckel3302, 18

Genau sagen lässt sich das nat. nur mittels Röntgenbild. Häufig tut ein gebrochener Zeh auch in Ruhestellung weh, daher bin ich ganz vorsichtig optimistisch, dass der nicht gebrochen ist, sondern eher stark geprellt, was auch den Bluterguss erklärt. Aber nur ein Arzt kann das genau sagen mittels Röntgenbild oder durch abtasten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten