Frage von 3lullaby23, 53

Ist mein Triops "zu doof" zum jagen?

Hallo zusammen, nach Empfehlungen verschiedener Websites hab ich für meinen triops Lebendfutter in Form von artemia krebschen gekauft, drei ins triops Becken und den Rest in ein extra Salzwasser Becken. Außerdem schwimmt da seit gestern eine Mückenlarve die durchs regenwasser mit eingezogen ist^^ meinen triops scheint das nicht sonderlich zu interessieren, hab ihm auch kein Futter mehr gegeben, denn es gibt ja jetzt Lebendfutter.. Theoretisch.. Kann es sein dass er "zu doof" zum jagen ist und sollte ich ihm normales triops Futter anbieten, oder hat er wohl einfach keinen Hunger? :D

Antwort
von Sinan1992, 17

Vorweg: Leider kenne ich mich mit diesen Tierchen gar nicht aus. Aber:

Könnte es nicht sein, dass dein Triops bisher kein Lebendfutter bekommen hat und sich erst daran gewöhnen muss?

Kommentar von 3lullaby23 ,

Ich glaube normalerweise können die das instinktiv, meiner ist aber am selben Tag noch verstorben :( die Gründe sind mir unbekannt, aber wahrscheinlich war er deshalb nicht mehr so aktiv ._.

Antwort
von voruebergehend, 38

Oh mein Gott, bin gerade durch deine Frage auf die Tiere aufmerksam geworden. Ich dachte die gibt es nur in miniklein :O Wo kann man die denn kaufen, und wie muss man sie halten? Die sind ja unendlich lustig!

Kommentar von 3lullaby23 ,

Hahaha :D Also es gibt ein Zucht Set, nen Art Experimentierkasten, von galileo oder Kosmos, davon würde ich dir aber abraten, bestell einfach gleich Eier (bei triopsking z.B.) Und investier in ein kleines Aquarium min. 10l, das aus dem Experimentierkasten ist sowieso zu klein, lohnt sich mehr! 

Zur Aufzucht brauchst du ein kleines Becken ca. 1l (Eisdose z.B.) konstante (!) Temperatur bei 24-26 grad, Licht und Geduld! 

Weitere Infos findest du auch auf verschiedenen Websites!

Viel Spaß :D

Kommentar von voruebergehend ,

Danke! Ich glaube, das werde ich wirklich bald machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community