Ist mein Strom-Management gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so wies derzeit aufgebaut ist. ist eigendlich alles im grünen bereich.auch wenn generell nicht empfohlen wird, meherere mehrfachstecker in einander zu stecken, bei 2 hintereinder und nur kleinen verbrauchern, was deine sachen alle samt sind, kann man das aber in der praxis so machen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die so genannten Verlängerungsketten sind nicht zulässig, weil sich dadurch die Übergangswiderstände und die Leitungswiderstände addieren. das kann im Ernstfall dazu führen, dass auf den Metallgehäusen zu hohe Spannungen im Fehlerfall anstehen können.

Also jede Velängerung in eine Steckdose und in die Verlängerung niemals eine weitere Verlängerung.

Gruß Uli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme mal an, dein ganzes Zimmerchen hängt an einer 16A Sicherung. Die Fliegst raus, wenn du mehr als 3600 Watt zapftst. Da brauchst du dir um die Mehrfachsteckdosen keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ForumSprenger
20.11.2015, 20:12

War das ironisch mit den Mehrfachsteckdosen? ^-^

0
Kommentar von ForumSprenger
20.11.2015, 20:15

Okay danke sehr ^^

0
Kommentar von elektromeister
20.11.2015, 20:16

FALSCH!!!!!!! nicht die Leistung sondern die Wiederstände sind das Problem. Schau in der Din nach. oder VDE Vorschriften zu maximale Schutzleiterwiderstände. 0,3 Ohm sind ganz schnell überschritten!!

0

Was möchtest Du wissen?