Frage von Styntex, 368

Ist mein Sehtest Ergebniss gut oder schlecht?

Hey, ich war gerade beim Augenarzt und habe einen Sehtest gemacht. Ist mein Ergebniss gut oder schlecht? Bzw. Brauch ich eine Brille?

Antwort
von wilees, 265

Ich vermute mal, für Dich ist nur interessant, ob Du auch ohne Ausgleich dieser geringen Kurzsichtigkeit Deinen Führerschein erhältst. Und bei Deiner Sehstärke dürftest Du wohl auch ohne Korrektur Deinen Führerschein erhalten.

http://verkehrsportal.de/fev/anl_06.php

Kommentar von Styntex ,

Danke! :)

Kommentar von wilees ,

War mein Rückschluß richtig?

Kommentar von Styntex ,

Im Nachhinein:D hab dann auch überlegt was für eine Mindestanforderungen ich bräuchte.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 222

Hallo Styntex,
was willst Du hören? Nehme ich als Grundlage +/- Null dann sind sie schlecht, nehme ich -31 dann sind sie super gut. Diese Stärke habe ich schon erlebt.
Die stärkste Stelle in Deinen Gläsern sind -1,25, das heißt, Du siehst ab 80 cm nicht mehr ganz scharf. Führerschein ohne Brille ist garantiert nicht drin.
Du mußt schon selber entscheiden, ob Du so gut sehen willst, wie jemand der keine Brille braucht, oder ob Du sagst, nein ich will die meiste Zeit nicht gut sehen, nicht rechtsichtig sein. 
Deinen Augen ist s übrigens vollkommen egal, was Du machst, sie werden nicht besser und nicht schlechter. Dein Gehirn aber will ständig die Brille, weil es immer rechtsichtig sein will.

Antwort
von AFallenAngel, 204

Der Sehtest sagt , dass der Arzt eine Brille empfehlen tut. Es handelt sich durch die Minuswerte um eine Kurzsichtigkeit. Die Werte sind nicht sehr hoch, damit sich die Augen aber nicht verschlechtern oder Kopfschmerzen die Folge sind, wäre eine Brille sinnvoll zumindest zum lesen.

Kommentar von respondera ,

Fernbrillen sind nicht für das Lesen sondern zum Autofahren

Antwort
von KatzenEngel, 177

Also ob Du ne Brille brauchst bzw. ob Dein Sehtest-Ergebnis gut oder schlecht ist, das hätte Dir doch Dein Augenarzt sagen müssen....

Kommentar von Styntex ,

Sie hat mir dazu nicht viel gesagt, einfach nur das es ein bisschen eingeschränkt ist, mehr nicht.

Kommentar von KatzenEngel ,

hm :(

Also ich denke, wenn sie ne Brille empfehlen würde, hätte sies Dir gesagt.

Antwort
von respondera, 70

Wenn ich es richtig deute, kommt dein Augenarzt auf Werte von ca. -1.25 ? 

Bei mir haben sie schon mit -0.5 & -0.75 gesagt, dass ich zwingend zum Autofahren eine Brille tragen solle wegen der Schuldfeststellung beim Autofahren. Auch wenn ich meiner Meinung nach ohne Brille keine Probleme beim Autofahren habe (vielleicht Schilder auf der Autobahn lesen, aber das kommt selten vor). Deshalb verstehe ich nicht, warum du eventuell ohne Brille fahren willst / sollst/ darfst ? Fürs Autofahren würde mein Augenarzt dir die Brille zwingend vorschreiben.

Gern nehme ich andere Erfahrungsberichte entgegen, zum gegenseitigen Austausch!

Antwort
von Repwf, 146

Ja, brauchst du deutlich!

(Scheint er für aber auch erklärt zu haben?!)

Antwort
von Steffile, 154

Ja, du brauchst eine (relativ schwache) Brille.

Antwort
von BlauerSitzsack, 153

Sollte dir das nicht dein Arzt sagen ... ?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten