Frage von charlie0310, 68

Ist mein Schienbein angebrochen, bzw. soll ich zum Artzt gehen?

Mir ist heute Abend was eigentlich ziemlich dummes passiert! Ich bin bei Freunden im Auto mitgefahren, welches zweitürig ist, und ich hinten saß. Ich wollte auf einem Parkplatz aussteigen, hab mich mit dem Fuß im vorderen Anschnallgurt verfangen und bin aus dem Auto gefallen. Dabei bin ich in einen Busch gefallen, und mit meinen Schienbeinen auf einen harten, spitzzulaufenden Bordstein geknallt. Mein linkes Bein ist nur aufgeschürft, aber mit dem rechten Bein bin viel härten aufgeknallt und hab es nicht nur tief ausgeschürft, sondern es tut seeehr weh und ist geschwollen und blau. Wenm ich es ruhig stelle und kühle, sinddie Schmerzen nur leicht, aber sobald ich etwas versuche zu laufen, fängt es richtig an zu pochen und von "innen an zu brennen". Ich kann leicht auftreten, aber sobald ich etwas anspanne tut es weh. Ich hab nur Angst, dass ich unnötig i s Krankenhaus fahre. Ich könnte mir vorstellen, dass es ganz leicht angebrochen ist. Hatte jemand von Euch schonmal sowas oder kennt sich damit aus? Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Minion2802, 68

Hey. Mein Freund ist Arzt und ich habe ihn einfach mal gefragt. Er sagt wenn dein Bein so lila-blau ist solltest du auf jeden Fall ins Krankenhaus fahren. Wenn nicht dann würde er noch bis morgen warten. Und wenn es morgen immer noch seeehr soll weh tut dann auf jeden Fall. LG Minion2802

Kommentar von charlie0310 ,

Danke für deine hilfreiche Antwort! :)

Kommentar von Minion2802 ,

Kein ding. Wir wünschen dir Gute Besserung.

Antwort
von LiselotteHerz, 29

Mit einer Fraktur des Unterschenkelknochens würdest Du gar nicht mehr auftreten, aber ich würde es vorsichtshalber doch röntgen lassen. Es könnte auch "nur" angeknackst sein und da kann bei einem schweren Sturz noch mehr geschädigt werden, als die Schienbeinknochen. Da es jetzt schon in allen Farben schillert, wirst Du - selbst wenn es nur stark geprellt ist - einige Zeit kühlen müssen und Du wirst mit Sicherheit auch noch lange Zeit Schmerzen haben. Wenn Du die Diagnose "stark geprellt" bekommst, helfen Arnica als Globuli und Arnica-Salbe (darf man aber nur auftragen,wenn die Haut unverletzt ist). Gute Besserung. lg Lilo

Antwort
von Yannic1998, 23

kühlen, salben und abwarten, fals es nach ein paar tagen immernoch schmerzt zum hausarzt.... manchmal tut ne prellung mehr weh als ein Bruch,
gute besserung

Antwort
von egglo2, 54

Kann dir nur Raten, gehe ins Krankenhaus und lasse eine Röntgenaufnahme machen. Es muss ja nicht nur der Knochen betroffen sein, auch Muskel und Blutgefäße können Schaden nehmen, wenn du mit entsprechend Energie auf die Bordsteinkannte knallst.

Ferndiagnosen sind unmöglich, daher enpfehle ich dir dringend, lass es von einem Arzt abklären.

Antwort
von SerenaEvans, 47

Das Bein kühlen, schonen und Montag zum Arzt. Das klingt nach einer Prellung und sehr viel machen kann ein Arzt da aktuell auch nicht. Manche Dinge müssen einfach in Ruhe heilen. Wäre wirklich was gebrochen oder sonstige heftige Verletzungen, könntest du gar nicht mehr richtig gehen.

Kommentar von charlie0310 ,

Ich hoffe es ist "nur" geprellt. Danke für deine Antwort! :)

Kommentar von SerenaEvans ,

Selbst ein Bruch ist nichts schlimmes. Da du noch laufen kannst, braucht es höchstwahrscheinlich nur Ruhe und Geduld.

Antwort
von MarylinMonroe10, 51

Auf jeden Fall zum Arzt!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten