Ist mein Satz gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ja Frondienst leistet man, in sofern richtig

Aber es muss heißen: MUSSTEN, nicht müssten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Im Mittelalter mussten die Leibeigene Frondienst leisten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Sprache haperts noch.

"Im Mittelalter mussten (ohne ü) die Leibeigenen (mit n) Frondienste (Plural, weil mehrere Leibeigene) ableisten (ist schöner als nur leisten).

Vielleicht fügst du noch ein, für wen sie ihre Frondienste ableisten mussten (nämich den Grundherren).

Ich hoffe, ich konte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mekilue
02.06.2016, 11:00

Deine Sprache bietet durchaus auch noch Verbesserungspotential, "hapert's"; "nämlich"; "konnte"

2

ist der Plural von leibeigene nicht Leibeigenen ??  bin mir nicht sicher ansionsten sieht der satz gur aus :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusKapunkt
02.06.2016, 10:39

"Leibeigene" ist auch Plural, nur wenn man einen Artikel davor setzt, muss es "die Leibeigenen" heißen.

0

"Im Mittelalter mussten die Leibeigenen Frondienste (für ihre Grundheeren) leisten."

Das in den Klammern kann man weglassen. Macht den Satz aber schöner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mekilue
02.06.2016, 10:31

Was sind denn Grundheere?

0

Ja, aber es heißt "mussten" und "Leibeigenen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung