Frage von Chilla101, 255

Ist mein Penis normal oder nicht?

Mein Penis kann ich im schlaffen Zustand über die Eichel ziehen aber im erregten Zustand schaffe ich es so das die Eichel rausguckt aber nicht so das die Vorhaut darüber ist... Ist das normal, weil zum Arzt will ich damit nicht gehen und kann man so auch Sex haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von erikology, 133

Du hast offenbar eine Vorhautverengung. Du kannst- musst aber nicht zum Arzt/Urologen. Du kannst es andererseits versuchen, selbst zu dehnen, in dem du die Vorhaut kontinuierlich vorsichtig im schlaffen Zustand zurückziehst.

Wenn du das eine Weile gemacht hast, versuche es mal im errigierten Zustand. Betonung liegt auf 'versuche'.

Klar kannst du damit zum Arzt gehen, aber das Ding ist halt, dass deine Eichel extrem empfindlich dadurch ist und die ständige Reibung evtl unangenehm werden könnte.

Du kannst beim Sex die Vorhaut drüber lassen, solltest aber sicherheitshalber ein Komdom anziehen, da das sonst unangenehm werden könnte und sogar was reißen könnte.

Antwort
von Wuestenamazone, 51

Geh mal zum Urologen das hört sich nach Vorhautverengung an und da gibt es Cremes die das weiten

Antwort
von xNoNiC, 34

Die Eichel ist ein teil des Penis.
Wie kannst du bitte deinen Penis über die Eichel ziehen?
Seltsame Geschichte...

Antwort
von TheAllisons, 94

Wie kann man bitte den Penis über die Eichel ziehen, das ist leider komisch, du musst echt zum Arzt

Antwort
von Frangge, 128

Wenn du die Vorhaut nicht ganz zurückziehen kannst, hast du wahrcheinlich eine kleine Verengung. Du kannst sie aber dehnen, einfach ein paar mal am Tag versuchen, die Vorhaut so weit wie möglich zurückzuziehen. Am besten geht's in der warmen Badewanne. Solltest du dabei Schmerzen haben, solltest du zum Arzt gehen. Ist nicht schlimm, aber auf Dauer einfach lästig.

Kommentar von Chilla101 ,

Muss ich die Vorhaut im erregten Zustand zurück ziehen?

Kommentar von Frangge ,

Ja, aber nur so weit, dass es nicht weh tut.

Kommentar von MIestiec ,

Ja, sie muss vollkommen zurück gezogen werden können. Dabei darf auch ruhig ein wenig Spannung an der Unterseite des Penis enstehen und die Eichel darf ein wenig nach unten gezogen werden, ein wenig ! 

Das einzige, das nicht passieren darf ist, dass es schmerzt.

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis, Sex, Vorhaut, 33

Servus Chef,

Das ist halb so wild.

Eine Beschneidung (wie in deiner aktuellen Frage gestellt) ist in so einem Fall selbstverständlich nicht nötig und ein Arztbesuch auch nicht :)

Eine Vorhautverengung ist bei jedem Jungen angeboren - wenn ich deine Fragen richtig gedeutet habe, dann bist du ungefähr 16 Jahre alt, oder?

Normalerweise löst sich diese angeborene Vorhautverengung ungefähr bis zum 13. oder 14. Lebensjahr, es gibt aber auch Fälle, bei denen es länger dauert oder gar nicht passiert (wie bei dir)

Hier zu behandeln ist aber denkbar einfach - man kann bspw. einfach der Natur ein bisschen "nachhelfen" indem man die Vorhaut regelmäßig zurückzieht (sie dehnt sich nämlich dabei) oder indem man eine Kortisonsalbe benutzt, die man freiverkäuflich in der Apotheke bekommt (und die die Haut ebenfalls weitermacht)

Sollte das nicht funktionieren und dich dein Problem stark stören, gibt es die Möglichkeit, sich eine stärkere Kortisonsalbe vom Hautarzt verschreiben zu lassen.

Erst dann - und nur dann, wenn man das alles erfolglos versucht hat - sollte man über eine operative Therapie nachdenken - und da gibt es viele Methoden, wie man die Vorhaut komplett erhalten kann. :)

Eine Vorhautentfernung hat zu viele Nachteile - deswegen solltest du auf jeden Fall eine andere Möglichkeit suchen :o

Hast du schonmal versucht, deine Vorhaut zu dehnen?

Lg

Kommentar von ichunddu222 ,

Was für Nachteile?

Kommentar von CalicoSkies ,

Einen großen Verlust von sexueller Empfindlichkeit (und damit eine Lustminderung bei Sex und Selbstbefriedigung), weil die Vorhaut viele Nerven enthält.

Bei Studien mit Männern, die einen Vorher-Nachher-Vergleich haben, beklagen die sich genau da drüber:

Sofern Männer dies beurteilen können, da sie erst im Erwachsenenalter beschnitten worden sind, berichtet die signifikante Mehrzahl über spürbaren Sensibilitätsverlust.[12] Eine großangelegte Sensitivitätsstudie aus den USA, bei der Berührungsempfindlichkeit des Penis objektiv durch speziell kalibrierte Messinstrumente untersucht wurde, konnte belegen, dass durch Beschneidung die fünf empfindlichsten Stellen des Penis irreversibel entfernt werden.[9]

Die nach der Beschneidung noch verbleibende Sensitivität liegt vorwiegend in der Eichel. Diese restliche Sensitivität wird, infolge der Entfernung der schützenden Vorhaut und der damit verbundenden Keratinisierung der Eicheloberfläche, weiter reduziert. Diese Desensibilisierung des Penis infolge des Verlustes an erogenem Gewebe einerseits und des zusätzlichen Empfindlichkeitsverlustes des noch verbliebenen erogenen Gewebes aufgrund der Keratinisierung der Glans andererseits zeigt sich auch in einer nachweisbaren Verminderung des sexuellen Vergnügens. [50][11]

http://flexikon.doccheck.com/de/Beschneidung#Sexuelle_Auswirkungen

Von medizinischer Seite kann man nur davon abraten.

Antwort
von DKCteufel, 95

Das kann eine Vorhautverengung (Phimose) sein ich würde zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten