Frage von DerBoeseGott, 30

Ist mein Pc zu alt oder kann man da noch was machen?

Habe die Workstation dell Precision t7400 mit einer SSD, HDD, gtx650, 2x Intel xeon e5420, 8x 4 gb ECC ddr2 800 aber bei mir läuft alles irgendwie langsam und ich weiß nicht warum weil es schon langsam läuft selbst wenn man win komplett neu installiert. Kann man da noch was nachrüsten oder sollte ich jetzt wirklich Mal einen neuen Pc nehmen?

Antwort
von mnlwrnr, 8

Ich kann auch empfehlen Linux zu installieren. Dann braucht man den Computer nicht wegwerfen oder aufrüsten. Ich empfehle die Distribution Linux Mint. Sie basiert auf der Langzeitunterstützungsversion von Ubuntu. Im Gegensatz zu Ubuntu werden bei Linux Mint alle Codecs gleich mitinstalliert. Hier der Download: https://www.linuxmint.com/download.php

Ich empfehle die Version mit dem Cinnamon Desktop. Sie benötigen die 64bit Version. Dann einfach das ISO auf eine DVD brennen oder mit diesem Tool auf einen formatierten USB Stick mit mind. 2GB schreiben:

https://unetbootin.github.io/

Hier die Anleitung wie man den neuesten Flashplayer unter Linux installiert:

Gehen Sie in die Kommandozeile und geben Sie folgendes ein:

sudo apt-get purge flashplugin-installer (dies entfernt den alten Flashplayer)

sudo apt-get install adobe-flashplugin

Da dieser Flashplayer auf der Pepper Plugin API basiert läuft dieser nur unter Chromium und Opera (Google Chrome enthält den Flashplayer automatisch). Um diesen Pepper Flash Player unter Firefox zu verwenden benötigt man noch einen Wrapper. Dazu ist folgendes zu tun:

In der Kommandozeile folgendes eingeben:

sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8
sudo apt-get update
sudo apt-get install browser-plugin-freshplayer-pepperflash

Sie haben nun den neuesten Flashplayer installiert.

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 21

Da wirds langsam mal Zeit für was neues.

Kommentar von DerBoeseGott ,

Aber ich meine es ist ja immernoch ein System mit octacore 2,5 GHz, 32 gb ram, ssd usw...

Kommentar von Bounty1979 ,

In einem Home-PC bringen dir 2 CPUs gar nichts.

Der alte Xeon für Sockel 771 ist mit seinen 4x 2,5 GHz auch nicht mehr aktuell. Dazu DDR2-RAM.

Ist einfach veraltet.

Die Größe des RAM bringt dir auch nichts. Mehr als 8GB wirst du mit dem System nie auslasten. Das ist was für Serveranwendungen.

Ein aktueller i5 6500 ist beispielsweise mehr als doppelt so stark wie der Xeon E5420

http://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Xeon-E5420-vs-Intel-Core-i5-6500/m112...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten