Frage von neuernutzer500, 83

Ist mein PC gut so?

Hallo, ich will mir ein PC für ~850€ zusammenstellen und habe einen bei Mindfactory im Warenkorb und wollte fragen, ob der so gut ist oder ob man etwas verbessern könnte bzw. wechseln oder ähnliches. Bitte beachten das es bei ca. 850€ bleiben soll. Falls es hilft: Es soll ein solider Gaming PC werden, mit dem man auch schnell rendern werden kann.

Oder kann ich auch statt den Xeon E3-1231v3 den Xeon E3-1220v3 nehmen? Hat der 1220 auch HyperThreading? Ist der gut?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Danke im Vorraus für eure Antwort/en

Antwort
von Christophror, 83

Ist soweit sehr gut. Ich würde aber trotzdem einen extra Lüfter kaufen, weil der Boxed Kühler sehr laut werden kann.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ein Kumpel von mir hat den Xeon E3-1231v3 mit dem Boxed Kühler und der Kühler gibt keinen Ton von sich, wenn es jedoch lauter wird kaufe ich einen Kühler im nachhinein da der nicht in meinem Budget passt.

Kommentar von Reg1123 ,

Ich glaube das dein Freund da was verwechselt hat, den ich selbst hatte auch mal den Boxed Lüfter und wenn der Pc 50cm weit weg ist, wird man vom Lüfter angeschrien.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ich war bei meinem Kumpel da und er hat's mir gezeigt, er hat einen Boxed Kühler in Benutzung^^

Kommentar von Reg1123 ,

Kommt natürlich auch auf die Gehäuselüfter an und ob sein Gehäuse Gedämmt ist, und ob die Wärmeleitpaste nicht zu alt ist. War der Kühler den 0 zu hören?

Kommentar von neuernutzer500 ,

Also er hat auch das BitFenix Shinobi, weswegen ich es auch nehmen werde. Sieht gut und ist recht günstig. Es ist nicht gedämmt und hat nur einen Kühler vorinstalliert. Also wo ich bei ihm war, war es extrem Leise. Der PC war an, aber man hat nichts wirklich gar nichts gehört. ^^

Antwort
von gutgefragt02, 28

hol dir das 530 watt bequiet irgendwas für ca 70€ dan kannste auch das billigere bitfenix finde ihh eh cooler und dann würde ich mir lieber eine ssd von samsung oder kingston holen und mir noch einen gescjeiten kühler zum beispiel den alpenföhn holen

Kommentar von neuernutzer500 ,

Nein das L8 von be quiet! ist extrem schlecht verarbeitet. Man spart nicht am Netzteil und ich mag das BitFenix Shinobi, das Gehäuse ist eigentlich Geschmackssache und 120GB SanDisk Ultra II als SSD ist sogar um 5MB schneller beim Lesen als die Samsung :) Trotzdem danke für den Tipp!

Kommentar von Pikar13 ,
Nein das L8 von be quiet! ist extrem schlecht verarbeitet.

Schlecht verarbeitet ist es definitiv nicht. Die Technik ist allerdings schlicht veraltet und für die heutigen Lastwechsel nicht mehr ausgelegt. Der Preis ist für das Netzteil auch zu hoch 

Kommentar von Inquisitivus ,

Das Bequiet L8 ist schonmal garnicht schelcht verarbeitet!

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 41

Hey!

Wozu brauchst Du denn Hyperthreating? Du zockst doch bestimmt nur Games oder? :) .

Also sagmal genau was Du brauchst, ich mach dir mal was vernünftiges:

Ich müsste mal folgendes Wissen:

1). Was spielst Du/tust Du mit dem Gerät dann und wie oft?

2). Soll das System modern sein oder hauptsächlich die Leistung stimmen?

3). Betreibst Du Overclocking oder möchtest Du vielleicht nach einigen Jahren dieses System auch nachrüsten können?

4). Soll das System Anforderungen wie Low-Noise oder Stromsparen erfüllen?

5). Wieviel Kapazitäten benötigst Du für deine Dokumente o.ä.?

6). Was ist deine lieblings Farbe?

7). Wie hoch ist dein Budget?

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Er braucht hypethreating, da er schneiden/rendern/bearbeiten/streamen will.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Genau, ich habe ja erwähnt das ich rendern/editieren und eventuell auch streamen möchte und Hyperthreading sehr nützlich dafür sein wird. Aber trotzdem für deine Fragen, Ich spiele alles mögliche dann wenn ich Zeit habe, das System soll Leise und Leistung haben, ich werde nicht übertakten, am besten 120GB SSD und 1TB HDD, Lieblingsfarbe ist Blau und mein Budget liegt bei 850€~

Kommentar von Inquisitivus ,

Gut, sowas schreibt man normalerweise mit in seine Frage/n und lässt die anderen es nicht raten!

Kommentar von neuernutzer500 ,

Hab ich doch erwähnt.. ^^ also das mit dem Rendern etc. 

Kommentar von Inquisitivus ,

Schnelles rendern heisst aber nicht gleich profesionnell rendern... :D

Kommentar von neuernutzer500 ,

Und bei deinem Warenkorb, der Xeon hat kein Hyperthreading, GTX 960 ist schlechter wie eine R9 380, das Netzteil ist billig ausgewählt und meiner Meinung nach spart man nicht am Netzteil. 16GB RAM brauche ich nicht wirklich und das MSI H97 Gaming 3 ist einfach nur überteuert, die Anschlüsse braucht keiner bei einem Budget von 850€~

Kommentar von Inquisitivus ,

Okey dankesehr für die Rückmeldung, aber wer so undefiniert Fragenstellt muss mit sowas rechnen! :D

Kommentar von neuernutzer500 ,

^^

Expertenantwort
von cimbom93x, Community-Experte für Grafikkarte, 52

Wenn nicht alles auf Ultra Einstellungen laufen soll, dann passt es zum größten Teil zusammen... Wenn alles auf Ultra laufen soll würde ich ggf. mehr für eine R9 390 investieren...

Die SanDisk SSD Plus gehört zu den etwas älteren... Würde vielleicht 5€ mehr investieren für eine SanDisk Ultra II, Samsung 850 Evo oder Crucial MX200... 

Wenn du intensiv größere Projekte Rendern willst wären vielleicht 16GB RAM vorteilhaft... Natürlich reichen für den Durchschnittlichen Nutzer 8GB vollkommen aus...

Ansonsten passt alles zusammen...

Gruß...

Kommentar von neuernutzer500 ,

Danke, aber die R9 390 passen im Moment nicht in meinem Budget und als SDD nehme ich eine 120GB große von Samsung, die reichen fürs Betriebssystem. Und rendern will ich nur aus Spaß Videos für YouTube mit Freunden ^^, trotzdem danke für deine Tipps!

Kommentar von Reg1123 ,

Ich werde bspw. diese SSD hier nehmen http://www.mindfactory.de/product_info.php/250GB-Crucial-MX200-2-5Zoll--6-4cm--S...

Leider 250GB, gäbe es diese SSD in nur 120GB und der Preis wäre kleiner hätte ich diese natürlich auch genommen, aber mir ist die Lesegeschwindigkeit sehr wichtig und deswegen Investiere ich auch gerne viel für eine SSD ^^.

Kommentar von Reg1123 ,

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/512GB-Samsung-SM951-M-2-2280-PCIe-3-...

Das ist die Schnellste gerade bekannte SSD, aber leider ist sie nur in einem speziellem Slot einbaubar... 

Kommentar von neuernutzer500 ,

Nimm diese: http://www.mindfactory.de/product_info.php/240GB-SanDisk-Ultra-II-2-5Zoll--6-4cm...

Die hat nur 5MB weniger Lesegeschwindigkeit, dafür 13€ billiger. :)

Kommentar von neuernutzer500 ,

Oder mit 120GB diese: http://www.mindfactory.de/product_info.php/120GB-SanDisk-Ultra-II-2-5Zoll--6-4cm... 

Auf die 5MB kommts auch nicht drauf an :)

Kommentar von cimbom93x ,

Niemals SSD's anhand der Produktbeschreibungen bewerten!!! Du bekommst total andere Ergebisse mit jedem Board... 

Antwort
von CrayzConJonas, 10

Das Mainboard find ich im Vergleich zu den anderen Teilen ein bisschen billig. Nimm das Anniversaire

Kommentar von neuernutzer500 ,

Hab jetzt auch das ASRock Z97 Anniversary im Warenkorb, nicht das H97 weil ich 7.1 Surround haben möchte ^^

Antwort
von DrCats, 67

CD laufwerk fehlt. Logischerweise keinen intel Xeon zum Gamen!!! Und ich würde ein besseres Motherboard nehmen. Zum Gamen reichen 240GB locker! Du solltest auch noch 100fr für das Betriebsystem einrechnen. Etwa in so: https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php
Vergiss aber das DBD Laufwerk und das Betribsystem nicht

Kommentar von DrCats ,
Kommentar von neuernutzer500 ,

Ich habe Windows als ISO-Datei auf einem Stick und werde ein Key bei eBay für 15€ kaufen, ein Laufwerk brauche ich dafür nicht. Beim Mainboard nehme ich warscheinlich das ASRock Z97 Anniversary, nur wegen dem 7.1 Surround und sie ist neuer. Der Xeon ist ein i7 ohne intergrierte Grafikeinheit und vom P/L Top und ich werde als SSD eine 120GB holen die für das Betriebssystem, Treiber, Steam,Skype und Google Chroma sein wird.

Kommentar von DrCats ,

Ja aber nimm auf keinen falll einen intel xeon. Habe den fehler selbst begangen fakt -30% leistung mit gleichpreisigem prozessor.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Einer meiner Kumpels hat den gleichen Prozessor und alles Perfekt, du hattest warscheinlich einfach nur Pech.

Kommentar von DrCats ,

Ja aber wen dein kupel einen i7 reinpacken würde hätte er noch mehr leistung. Glaube mir ich weis von was ich spreche ich habe mehrere PC's zusammengebaut. Und auch benchmark's gemacht.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ja ich ebenfalls und ein i7 ist nicht besser als der Xeon. Der Xeon ist wie ein i7 4770 oder i7 4770k nicht übertaktet. Bitte Informiere dich einfach das nächste mal besser bei wem du deine Hardware kaufst und argumentiere nicht mit falschen Informationen.. Trotzdem danke für deinen Tipp

Kommentar von DrCats ,

Wen du anscheinend einen xeon als gleichwärtig bezeichnest wie einen i7 zum gamen glaube ich dir kaum das du schoneinmal einen pc zusammengebaut hast beziehungsweise dich informiert hast. Sonst gehe mal zu einem hardwareshop die dir dann das gleiche wie ich sagen werden(da ich da gearbeitet habe)
Wenn du benchmarks anschaust siest du das der i7weit vorne liegt. Ein xeon hat viel speicher an die 20mb aber eine geringe taktfrequenz an die 2GHZ ein i7 hat an die 9MB ABER 3,6-4GHZ und ist so fürs gamen optimaler der xeon ist mit dem hohen Speicher fürs render extrem stark aber fürs gamen nicht.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ich weis nicht welchen Xeon du dir gekauft hast oder ob du bisschen zu viel getrunken hast, aber der Xeon hat einen Basistakt von 3,4GHz und im Turbotakt 3,8GHz und natürlich ist der i7 bei Benchmarks besser, weil der i7 auf 4,7GHz übertaktet wird mit einem sehr guten Kühler wahrscheinlich mit dem Corsair H100i, und der i7 kostet schon ca. 100€ mehr und der Corsair H100i nochmal 120€ also komm, mach eine Pause oder sonst was, weil ich finde das du dich nicht informiert hast.

Xeon: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Xeon-E3-1231v3-4x-3-40GHz-So-11...

Da steht schon mal der Takt :)

Kommentar von neuernutzer500 ,

Und der Xeon ist gut für das Rendern wegen den 8 Threads die er benutzen wird. Wie hast du dich denn informiert?..

Kommentar von DrCats ,

Es ist ja nicht meine entscheidung ob dein PC gutoder scjlecht wird aber ich impfele dir weiterhin den i7

Kommentar von DrCats ,

Da du anscheinend so gut informiert bist .. Beantworte die fragen

-Wie heisst das dualcoresystem von nvidia?
-Welches kabel wird für die Datenübertragung gebraucht
-Wie vile clips bracht es für den cpu lüfter zu befestigen.
-Was kommt zwischen das motherboard und das Gehäuse

Mein Lieber wen du gut informiert wärst und dich gut auskennst warum stellst du dan diese frage wie ein kind das das erste mal mit seinem Vater einen PC baut?

Kommentar von suppenkoenig ,

Wow wie man kann so nen Bullshit verbreiten?
Der Xeon hat die gleiche Leistung wie nen I7 4770k aber naja...:)

Kommentar von DrCats ,

Laut Technischer angaben schon. Z.b wenn du eine R9 390 x mit einer gtx 980 vergleichst hat die eine in einem Spiel 80fps und die andere 90fps und in einem anderen spiel umbekehrt. Logischerweise kommt es draufan was man mit dem xeon zockt wenn man nur Minecraft zockt wird man nichts merken aber wenn man dann GTA oder ARK usw spielt wird man es schwer merken.

Kommentar von DrCats ,

War jedenfalls spannend mit dir zu diskutieren. Aber werde nicht zu persönlich wenn jemand nicht deiner meineung ist, das kann dir im leben noch mehrmals passieren.
Hoffe konnte dir trotzdem helfen.

Kommentar von Pikar13 ,

dieser Xeon ist ein hochwertigerer i7 4770 ohne iGPU..

Kommentar von neuernutzer500 ,

Also DrCats, nur mal so, ich zocke mit diesem PC höchst wahrscheinlich eh kein Minecraft aber bitte informiere dich, Minecraft ist CPU lastig, und zu deinen 4 Fragen die ich beantworten soll, sowas interessiert mich nicht und nur weil du kurz in Google irgent was über PC's eingetippt hast, soll ich diese beantworten? Ich möchte dich ja nicht  beleidigen oder so aber wenn man keine Ahnung einfach ignorieren und am besten noch mal bisschen Deutsch lernen, sorry aber ist halt so..

Kommentar von DrCats ,

Wenn du es ja so gut meinst warum fragst du dann?

Antwort
von Semih1905, 17

Hol dir lieber die 380X von Asus oder Sapphiere die ist brand neu und ist Ca 15-25% besser kostet Ca. 40 mehr

Kommentar von neuernutzer500 ,

Die ist 10% besser und kostet 60€ mehr, lohnt sich überhaupt nicht meiner Meinung nach

Antwort
von Reg1123, 74

DIe ssd ist schrott.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Und warum ist die Schrott?

Kommentar von Reg1123 ,

Weil die viel langsamer Beschreibt als normale SSd´s.

Normale SSd´s ca: Lesen 520-560mb/s

Schreiben ca. :500-560mb/s.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Für mich ist es wichtig, dass die schnell Lesen kann, das schreiben finde ich nicht so wichtig da ich nicht viel hin und her ziehen werde^^

Kommentar von neuernutzer500 ,

Oder soll ich eine 120GB SanDisk Ultra II nehmen? Ich kaufe ja eine 1000GB HDD mit, darauf werd ich meine Spiele, Videos etc drauf machen und auf meiner SDD nur mein Betriebssystem, Steam und Chrome, ist das besser?

Kommentar von Reg1123 ,

Besser die 120gb und schnellere reicht dicke aus.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Alles klar, danke dir ^^ Ich habe in meinem jetzigen nur eine 1TB Festplatte und verbrauche 93GB mit allen Games, Betriebssystem etc und frage mich, wie manche sagen das 120GB für nur das Betriebssystem nicht reichen sollte ^^

Kommentar von Androidkiller ,

Ja nur Windows auf die SSD. Aber pass, Windows  schiebt den Boot Master automatisch in die HDD also wenn du die HDD nicht mehr drinnen hast weiss Windows nicht mehr wie man startet.

Kommentar von Reg1123 ,

Deswegen macht man am Anfang auch erst NUR die SSD rein, alles installieren Treibe ect. danach die HDD...

Kommentar von neuernutzer500 ,

Beim Einbau baue ich als erstes nur die SSD ein, installiere Windows, stecke alles aus und baue die HDD ein ^^

Kommentar von Reg1123 ,

wieso steckst du alles aus? Reicht doch nur die HDD dazu anzukabeln ^^

Kommentar von neuernutzer500 ,

Sind eh nur 5 Minuten hin und her schrauben^^

Kommentar von Reg1123 ,

jo

Antwort
von dannyotti, 70

hohl dir lieber nen i7 4...k

Kommentar von neuernutzer500 ,

Und warum? Der Xeon ist ein i7 ohne intergrierte Grafikeinheit...

Kommentar von dannyotti ,

nicht ganz?!

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Xeon-E3-1231-v3-vs-Intel-Core-i7-4790K

Es gibt auch nen Leistungsunterschied:)

Kommentar von neuernutzer500 ,

Es gibt auch einen Preisunterschied von 100€~? Da lohnt es sich überhaupt nicht den i7 zu kaufen und schon gar nicht mit einem B85 Mainboard da man den i7 nicht darauf übertakten kann, und wenn man schon übertaktet dann auch mit sehr guter Kühler wie die von Corsair H100i, die nochmal 120€ kostet, also bleibe ich auf den Xeon :)

Kommentar von dannyotti ,

ist ja gut, ich glaub dir ja^^
Nur eine onboard Grafik ist schon nicht schlecht:) Hab mir das MB nicht genau angeschaut.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Ja ich meine ja nur :D, hab ja auch geschrieben das ich bei ca. 850€ bleiben möchte :) Trotzdem danke für den Tipp^^

Kommentar von dannyotti ,

Ich stimme dir voll und ganz zu, aber mein Rechner hat auch nur 800 gekostet mit nem i7 und ner r9 390x, 16Gb Ram, etc.

Kommentar von Pikar13 ,
und wenn man schon übertaktet dann auch mit sehr guter Kühler wie die von Corsair H100i, die nochmal 120€ kostet, 

Man kannst auch übertreiben... ein Kühler für 30/35€ langt auch völlig.

Kommentar von cimbom93x ,

Und es gibt einen Preisunterschied ;) 100-150€ Mehrkosten für den i7 selbst, dann noch ein gescheites Z97 Board welches auch mehr kostet als ein B85 oder H97 Board und einen gescheiten Custom Kühler noch dazu... P/L ist somit beim Xeon immernoch besser...

Kommentar von Androidkiller ,

Der i7 hat 10% mehr leistung als der xeon e3. Und das ist wenig.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

AndroidKiller wenn man ihn übertaktet, ja.

Kommentar von neuernutzer500 ,

Der Xeon E3-1231v3 ist wie der i7 4770 oder i7 4770k nicht übertaktet, also lohnt es sich für mich den Xeon zu holen da ich eh nicht interessiert bin am übertakten.^^

Kommentar von manuelneuer1000 ,

@dannyotti Kann nicht sein, ein guter i7 kostet 350€, eine r9 390x ca. 380, und ein guter ddr3 Ram im dualkit mit 16 GB kostet 80 €, dann hättest du noch kein gehäuse, mainboard,fesplatte, ssd....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community