Frage von Shine1993, 107

Ist mein PC für Battlefield 1 bereit?

Würde gerne so auf mittleren Einstellungen spielen.

PC Komponenten:

CPU: Intel Core i5 3470 @3.20 GHZ
Arbeitsspeicher: 8GB DDR3
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7800 Serien mit 2 oder 4 GB bin mir nicht so sicher.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, PC, 60

Niedrige Einstellungen laufen bestimmt.

Wenn du aber aufrüsten willst, würde ich nur die Grafikkarte aufrüsten. Der Rest geht noch voll fit. 

Kommentar von Shine1993 ,

Läuft auf mittleren Einstellungen ganz ordentlich.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Glaub ich. Mir ist auch gerade wieder eingefallen, dass Bf keine Anforderungen hat ^^

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 72

Du  musst genau sagen, welche Grafikkarte verbaut ist. AMD lässt im Gerätemanager nur die Serie anzeigen. Ist es die 7850,7870,etc?

Versuch mal GPU-Z zur Bestimmung. Die CPU ist schnell genug für hohe EInstellungen, 8GB reichen auch. Allerdings ist die 7800 Serie von AMD nicht mehr die jüngste und schnellste.

Kommentar von Shine1993 ,

GPU Zeit zeigt mir 7800 an

Kommentar von Shine1993 ,

Z*

Kommentar von mistergl ,

Dann schau auf die Karte oder mach ein Foto von den Aufkleber darauf.

Also die 7870 ist inetwa vergleichbar mit der aktuellen RX 460. Von daher würde ich in medium Einstellungen ohne Kantenglättung und Umgebungsverdeckung, die CPU_Leistung mit eingerechnet mit brauchbaren Frameraten rechnen.

Antwort
von spriday, 74

Naja, "bereit" würde ich das nicht nennen. Niedrige Einstellungen gehen vielleicht noch.

Kommentar von Shine1993 ,

Vermute auch niedrig bis mittel..

Antwort
von MrQwertzu, 68

Also vielleicht nicht auf guten-mittleren Einstellungen, sollte aber auf niedrig definitiv spielbar sein. Vielleicht einfach mal aufrüsten? MfG

Kommentar von Shine1993 ,

Werde wohl zu Weihnachten nen neuen PC bekommen.

Kommentar von MrQwertzu ,

Eigenbau oder Fertig PC? Falls du die Wahl hast, nimm definitiv den Eigenbau, ist günstiger, hast bessere Komponenten verbaut und und und. Falls du dir den Selbstbau nicht zutraust, kannst du ihn auch einfach wie z.B. Bei mindfactory für einen Aufpreis zusammen bauen lassen. Hände weg von Fertig PC's! Schlechte Netzteile und Mainboards sind dort die Regel.

Kommentar von Shine1993 ,

Mindfactory gut?

Kommentar von MrQwertzu ,

Ich habe mir dort letztes Jahr alle meine PC Komponenten gekauft. Sind alle einwandfrei angekommen, musste sie nur zusammenbauen. Die PC Teile kriegst du oft am Billigsten bei mindfactory! Nur du musst aufpassen: Die Garantie der Teile beläuft sich auf jede einzelne Komponente, nicht auf den gesamten PC. Geht dein PC z.B. einmal nicht mehr an, da die CPU im Eimer ist, musst du das Problem selber rausfinden (in dem Fall die CPU) und kannst sie im Garantiefall wieder einschicken.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Bei der CPU braucht es keinen neuen PC......Bessere Grafikkarte und eventuell mehr Arbeitsspeicher und die sache ist geritzt

Kommentar von MrQwertzu ,

Lies mal seinen ersten Kommentar. Und übrigens: wichtige Komponenten wie Mainboard und Netzteil wurden nicht genannt, wie kannst du ihm also einfach sagen: neue CPU und neue GPU, dann ist die Sache geritzt. Beschäftige dich bitte ein bisschen mehr mit PC's, bevor du anfängst hier Fragen zu beantworten. MfG

Antwort
von PaulRienaecker, 53

Auf den ersten Blick ist dein Rechner gut gerüstet aber schau am besten nochmal bei deiner grafikkarte nach.

Kommentar von Shine1993 ,

Was ich nicht verstehe ist ein Programm zeigt mir 2 GB Speicher bei meiner Grafikkarte an und in GTA V wurden mir 4 GB angezeigt.

Antwort
von Redgirlreloadet, 40

Wenn du die Grafikkarte wechselst ja

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community