Frage von darthtarzan,

Ist mein netzteil zu schwach oder was ?

Hallo mein Computer gibt manchmal ein piep-Ton ab und bleibt hängen kann es sein das mein Netzteil zu schwach ist oder warum ?

mein System:

Intel Pentium D 820 2,8ghz

4gb ddr2 667mhz Ram

Ati Radeon HD 4850 Pci-e 1gb

Mein Netzteil: http://www.itsco.de/computer/netzteil_hp_dc7600_365watt_convertible_minitower_i1...

danke

Antwort von PrinceVan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Heyhou,

das Netzteil hat 12 Amper auf 12 Volt; d.h. 144 Watt. CPU und Grafikkarte laufen auf der 12-Volt-Schiene. Die Grafikkarte frisst unter Volllast 114 Watt. Für die CPU rechnen wir einfach mal unglaublich wenige 65 Watt... dann sind das allein schon 179 Watt ^^ Dann fehlt aber noch Mainboard, Laufwerk, Festplatte, Lüfter, ...

Dein Netzteil reicht vielleicht von den alles-in-allem-Watt aus, aber bezüglich der Watt auf der 12-Volt-Schiene ÜBERHAUPT nicht.

Überlastete Netzteile können... sich einfach ausschalten, kaputt gehen, kaputt gehen und andere Hardwarekomponenten mit in den Tod reissen, einfach so andere Hardwarekomponenten in den Tod reissen (also ohne selbst kaputt zu gehen), und sogar anfangen zu brennen (na, ich hoff mal, dass dein PC nicht in der Nähe etwas von irgendetwas brennbarem steht ^^).


Du solltest also IN JEDEM FALL ein neues Netzteil verbauen. Der Betrieb deiner Hardware mit diesem Netzteil ist grob fahrlässig und gefährlich. http://geizhals.at/deutschland/448398 <--dieses hier wäre für dien Hardware passen.


Woher der Piepton bzw. der Hänger kommt ist an diesem Punkt aber noch unbekannt... ich versteh das aber richtig, dass der Piepton und Hänger IMMER gleichzeitig auftreten?

Wenn ja, kannst du mal bitte mit z.B. CPU-Z dein Mainboard auslesen? Dann weiß man nämlich was das für ein Bios hat :-) Dann noch sagen ob der piep-ton lang oder kurz ist, und schon kann man das interpretieren.

Allerdings kann es natürlich sehr gut möglich sein, dass das von dem zu schwachen Netzteil kommt, und der PC einfach zu wenig Strom kriegt. Kann aber auch sein, dass einfach irgend eine andere Komponente kaputt ist. Kann aber auch sein, dass dein Netzteil dir einfach irgend eine andere Komponente durch die Überlastung kaputt gemacht hat :-)


Lange Rede kurzer Sinn: in JEDEM Fall ein neues Netzteil verbauen, und im besten Fall den Rechner bis dahin gar nicht mehr einschalten...

Kommentar von darthtarzan,

OK ich habe mal bei cpu-z geschaut da steht folgenes

manufractur:Hewlett-packard

Model:09f0h

Chipset: Intel , i945p/pl/g/GZ , Rev:A2

Southbridge: Intel, 82801 GB (ich7/R) REV:A1

LPCIO: SCH5307-NS

Bios:

Brand: HP

Version:786D1 v01.03

Date:5/18/2005

Graphic ijnterface:

version: Pci-e

Link width: x16

MAX SUPPORTED: x16

DER piep Ton kommt nur ganz kurz aber wenn musik an ist bleibt alles hängen nur die musik die läuft weiter :S

Kommentar von darthtarzan,
Kommentar von PrinceVan,

jo, das geht auch.

wenn die musik weiter geht könnts die grafikkarte sein, oder aber auch z.B. das mainboard - vielleicht aber auch das Laufwerk, die Festplatte oder der Cardreader. Am besten mal ein neues Netzteil verbauen, und dann alles soweit wie möglich mal gegentesten... also, cardreader und laufwerk abstecken, mal die festplatte abstecken und von ner Live-CD (z.B. Ubuntu) booten und schaun ob der Fehler wieder kommt, ne andere grafikkarte (von nem Freund z.B.) ausprobieren, so die RIchtung halt :-). Aber bitte in jedem Fall vorher das Netzteil wechseln :-)

Antwort von surfenohneende,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

RAM oder ELKOSs @ Motherboard

Antwort von TanteRenate,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

hmmm mit diesem netzteil kommste nicht sehr weit ^^ ich würde dir ein 500 watt ans herz legen die kosten auch nur 35 von geforce oder ein 750 watt die liegen bei 70 euro ^^ ich denke das beantwortet deine frage wohl ^^

Antwort von zrainer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein funktionfähiger Rechner Piept immer nach dem einschalten einmal^^ Wann kommt den der Piep Ton und nach wie vielen h hängt er sich auf und vorallem bei was?

Kommentar von darthtarzan,

Wenn ich grade etwas am machen bin also mitten in der Laufzeit ertönt dieses Piepen und er hängt so das ich ihn ausmachen muss ! .

Kommentar von zrainer,

Ist der Ton dauerhaft?

Kommentar von darthtarzan,

Nein nur ganz kurz

Kommentar von darthtarzan,

Das ist echt nervig immer wenn man was macht kommt diese Schei***

Kommentar von zrainer,

1x kurz= DRAM -Refresh ausgefallen! Den korrekten Sitz aller RAM-Module mal prüfen- die Takteinstellungen im BIOS überprüfen (auf Auto Configuration) oder mal alle Module Rausnehmen und wieder einbauen........ Hilft das nicht Memtest86 auf einen Usb-stick machen oder CD<-- einlegen/anschließen und mit F8 oder F12 das bootmenü öffnen (nach dem einschalten des PC) und den jeweiligen Datenträger auswählen!

Kommt bei den Memtest86 irgend ein rotes Feld- PC wieder ausmachen und einen RAM Riegel rausnehmen und wieder Memtest 86 durchführen, mit viel glück ist nur einer Kaputt!

Ist ein Netzteil zu schwach startet entweder der PC nicht oder Grafikkarte oder sonst was hängt sich auf (aber meist Grafikkarte) DABEI erfolgt kein Piep Ton, ledeglich ruckelt es nach und nach mehr, bis garnichts mehr geht!

Kommentar von PatSich,

Jep wenn der Rechner piept immer als ersten den Arbeitsspeicher checken, der isses meistens.

Kommentar von PrinceVan,

ohne es jetzt wirklich zu wissen... beim AMI Bios wäre ein Piepton "Memory refresh failure", wie du aj schon erwähnt hast. Der RAM ist auf Strom angewiesen. Ist das Netzteil überfordert, kann es den nötigen Strom nicht mehr aufbringen - ergo, es piept.

Ich geh einfach mal davon aus, dass du dir das Netzteil nicht genauer angeschaut hast (da ich ja mittlerweile schon weiß, dass du durchaus Ahnung hast ^^): das Ding bringt auf 12 Volt nur 12 Amper, das ist schon mit CPU + GPU alleine maßlos überfordert...

Kommentar von darthtarzan,

Ya das hatte ich grade erst gesehen ich habe mir grade eins von be quiet angesehen das mit 12 Volt 25/28 amer hat das wird wohl reichen denke ich oder nicht ? sind dja immerhin 300/336 watt auf der 12 volt schiene

Kommentar von PrinceVan,

jo, das passt :-) aber nimm das Netzteil nicht zu überdimensioniert, sonst erhöht sich dein Verbrauch :-)

Antwort von uli67,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Antwort von FahrradProblem,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja könnte sein aber es kann auch sein das dein cpu sich stark erhitz

Kommentar von darthtarzan,

Ich habe die Temperatur mit einem programm getestet sie ist bei 42 grad geht maximal auf 46 is das zu heiss ?

Kommentar von zrainer,

Nein!

Kommentar von darthtarzan,

Okay dann kann es ja eigentlich nur am Netzteil liegen

Kommentar von FahrradProblem,

find ich auch also probiere es mit einem neuen netzteil aus

Kommentar von darthtarzan,

Mhh bleibt mir wohl nichts anderes übrig

danke für deine Hilfe

Kommentar von darthtarzan,

Ich habe grad mal geschaut die temperatur is grade bei 55 grad das is aba zu heiss oder ? sollte ich den lüfter stärker einstellen ?

Kommentar von zrainer,

Wenn der CPU gerade nicht belastet wird dann ist er ein wenig zu warm^^ Wenn du den Orginal Kühler hast, immer auf voller Leistung laufen lassen!

der hält 64°C aus

Kommentar von darthtarzan,

Ja nur ich habe kein plan wie man den stärker einstelt mein gehäuse Lüfter kann ich im Bios einstellen allerdings wenn ich ihn auf volle pulle stele wird erextrem laut

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community