Frage von Koozy123, 36

Ist mein Netzteil schuld, dass der Pc nicht mehr läuft?

Seit einigen Monaten bin ich nun nicht mehr in der Lage, meinen PC hochzufahren. Zuerst war es so, dass nur die Lüfter liefen. Das heißt, dass der PC nicht mehr hochgefahren ist und der Bildschirm ist ebenfalls nur schwarz geblieben. Jetzt ist es so, dass wenn ich den Powerknopf drücke, der Blinker am Netzteil direkt erlischt und somit überhaupt nichts mehr angetrieben wird. Ein kompletter Stillstand. Liegt es definitiv am Netzteil oder vielleicht doch am Mainboard. Am Mainboard ist neben dem CPU-Anschluss ein Kondensator angeschwollen. Wahrscheinlich aus dem Grund, das am CPU-Anschluss etwas mit der Stromzufuhr sehr heiß geworden ist, festzustellen an den braunen bis schwarzen Spuren am Anschluss.

Antwort
von Lemiras, 21

Wie alt ist denn das Mainboard? 

Also wenn die Kondensatoren schon nicht mehr gut sind, kannst du dich bald auf ein neues Mainboard einstellen. 

Kannst du das Netzteil an einen anderen PC anschließen? 

Wenn nein kannst du auch versuchen das Netzteil Standalone zu prüfen, dazu jedoch erst einmal: 

  • Ich gehe davon aus das du ein ATX Netzteil hast.
  • Manche haben einen Unterlastschutz, dann funktioniert das nicht
  • Es ist eigentlich nicht gut für das Netzteil was man da macht, daher bitte nur kurz brücken und auf eigene Gefahr. Die Netzteile dürfen nicht länger leer laufen, daher auch der Unterlastschutz bei einigen besseren Netzteilen.

Hier ist eine Anleitungen wie man das Netzteil Standalone prüft:

http://logbuch.dmaertens.de/elektronik-hardware/pc-netzteil-kurzschliessen

Antwort
von Saurier61, 15

tja... da wirst du ein neues Mainboard brauchen...  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community