Frage von Shoegazer, 36

Ist mein Motherboard hin?

Hallo, das mein PC nicht mehr anspringt und es allen Anschein nach das Mainboard erwischt hat, würdet Ihr dieses Ausbauen?

Was ist wenn es nicht das Mainboard ist??! Ich meine ich will jetzt auch nicht unnütz Geld dafür rausschmeißen!

Wenn es ist, kann man es versuchen selbst auszubauen und es neues, gleichwertiges (besseres) finden?

dazu hilfreich: https://www.gutefrage.net/frage/pc-laesst-sich-nach-dem-staubsaugen-von-innen-ni...

Freue mich über eure Antworten...

Antwort
von 3dfan, 36

Gibt es noch Tonsignale (interner Lautsprecher) kurz nach dem Einschalten oder passiert gar nichts mehr?

Falls Tonsignale, wieviele in welchen Abständen? Das ist wie ein Code und gibt einen Hinweis darauf was quer läuft.


Kommentar von Shoegazer ,

Keine Tonsingle (waren nie vorhanden) aber der PC hat Strom. Hängt alles an der einschaltbaren Steckdosenleiste dran. Sonst geht da aber nichts! ; (

Kommentar von 3dfan ,

Es könnte auch das PC Netzteil sein. Ist aus der Ferne schwer zu sagen. Leuchtet auf dem Motherboard noch irgendeine LED?

Im Prinzip bleibt nur das Board testen zu lassen. Ist die Frage ob sich das noch lohnt. Evtl. neues Motherboard bei dem Komponenten wie Speicher evtl. auch CPU von deinem alten Board verwendet werden können. Falls alles schon älter dann alles neu. Aber aufpassen, dass die neuen Boardanschlüsse (USB, Grafik etc.) auch in dein Gehäuse passen bzw. frei liegen.

Kommentar von Shoegazer ,

Ist mir jetzt neu das es auch das Netzteil sein könnte! Muss mal bei angeschalteter Stromzufuhr den PC nochmal aufmachen und prüfen ob da beim Board was blinkt.

Wie alles neu? Meinst du gleich neuen PC?

War bisher eigentlich ganz zufrieden damit. -  1 Terrabyte Festplatte, nur mit 4 GB Ram hinkt er ein wenig hinterher. : )

Kommentar von 3dfan ,

Ich meinte nur das Motherboard. Wenn die Komponenten auf dem Motherboard schon älter sind, dann auch neue. Damit meine ich: RAM, CPU. Ansonsten Motherboard kaufen wo dein Speicher und deine CPU passen. Aber... erst testen oder testen lassen.

Kommentar von Shoegazer ,

Ob sich das noch lohnt?  ; (

Bein Einschalten der Steckdosenleiste/Stromzufuhr, blinkt jedenfalls das Lämpchen außen vorn am PC kurz auf! Muss mal schauen was das ist...

Vielleicht das Motherboard?

Kommentar von Shoegazer ,

...die RAM sitzen auf dem Motherboard??

Kommentar von 3dfan ,

Natürlich :) RAM (Speicher) und CPU

Kommentar von 3dfan ,

Wenn noch etwas blinkt scheint zumindest kurzfristig Spannung da zu sein. Das Lämpchen vorn am PC steckt auf dem Motherboard. Du kommst um einen Test nicht herum. Kaufst du ein neues Board und dein Netzteil ist kaputt war es umsonst bzw. du musst dann auch das Netzteil tauschen.

Kommentar von Shoegazer ,

Fu** wie aufwendig! Oder gleich neuen PC und da dann meine alte Festplatte mit einbauen...

Kommentar von Shoegazer ,

Kann ich das nicht alles selber testen? Anhand der Lämpchen wie du meintest?

Kommentar von 3dfan ,

Du müsstest das Motherboard zuerst einmal an ein anderes Netzteil hängen. Und... unter Spannung würde ich nicht so ohne weiteres im PC arbeiten. Die Lämpchen helfen da nichts. Die Tonsignale, die ja leider nicht da sind (ungewöhnlich, dass dein PC keinen kleinen internen Lautsprecher hat) würden da schon helfen. Du solltest dich an jemanden wenden, der etwas Ahnung hat. Ohne Erfahrung und aufs Gradewohl machst du unter Umständen noch mehr kaputt und es kann, weil Spannung, auch gefährlich werden.

Falls du niemanden kennst und zu einem Händler gehen müußt, könnte es billiger sein einen neuen PC zu kaufen und, wie du gesagt hast, deine alte Festplatte mit einbauen bzw. einbauen lassen.

Kommentar von Shoegazer ,

Wie und wo kann ich sowas testen lassen?

Kommentar von Shoegazer ,

Wie und wo kann ich sowas testen lassen?

Kommentar von 3dfan ,

Schau mal hier (habe ich noch nicht gekannt und gerade gefunden):

http://repaircafe.org/de/

Tolle Idee! Vielleicht wird dir da geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten