Frage von schrot88, 125

Ist mein Meerschweinchen dabei zu sterben?

Seit einigen Tagen macht mein Mehrschweinchen keine Häufchen mehr und ist und trinkt ganz wenig.Es atmet auch ganz laut.Es ist 5 Jahre alt . Bitte um schnelle antwort damit ich noch schnell genug zum Tierarzt fahren kann wenn nötig.

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Antwort
von elevenmoons, 80

Geh gleich zum TA
Wenn Kleintiere solche Anzeichen haben ist es leider meist schon zu spät.
Tut mir leid für dich, aber nur wenige werden pberhaupt so alt.
Bei meinen war es damals auch so.
Oft sind Parasiten im Darm schuld.
Es braucht aber dringend ärztliche Hilfe, denn es hat wohl Schmerzen.
Bitte noch heute zum Notdienst! Der kann es im schlimmsten Fall auch erlösen...aber erst mal abchrcken lassen.
Lass dich nicht mit ner Spritze abfertigen! Oft reicht das nicht. In dem Fall würde ich direkt zum nächsten TA gehen!

Kommentar von schrot88 ,

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Kommentar von elevenmoons ,

Das tut mir sehr leid. Deinem Meerschweinchen geht es jetzt besser. Leider passiert das sehr oft. Die Tiere lassen sich nichts anmerken. Und wenn man es dann doch merkt, ist es leider schon zu spät. Mit 5 Jahren war es schon relativ "alt". Zuchttiere schaffen oftmals nur 3 Jahre. Die wenigsten werden älter, weil sie eben vorher erkranken. Mein Beileid

Antwort
von MelodyWing, 82

Geh lieber schnell zum Tierarzt. Wenn das schon mehrere Tage so geht, könnte es ernst sein also lass das lieber mal abchecken. Gute Besserung deinem Meerschweinchen 

LG MelodyWing

Kommentar von schrot88 ,

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Antwort
von Lucielouuu, 72

Auf jeden Fall zum Tierarzt! Wenn dein Schweinchen schon seit 5 Tagen leidet wird das höchste Zeit. Vor allem wenn Meeries aufhören zu fressen verlangsamt sich ihre Verdauung und das kann ganz gefährlich werden, fahr jetzt sofort in eine Tiernopraxis!

Antwort
von Mattea9983, 61

das ist auf jeden fall nicht gut

selbst wenn es nicht dabei ist zu sterben stimmt etwas nicht

geh zum Tierarzt 

Kommentar von schrot88 ,

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Antwort
von Saralovesfylou, 68

Fahr lieber sofort zum TA! Normal ist das ja nicht und wir können dur nicht exakt sagen was das sein kann. Also fahr lieber zum TA!!!

Antwort
von Dackodil, 41

Ja, dein Schweinchen stirbt seit Tagen vor sich hin.

Werde nie verstehen, wie man sich das tagelang ansehen kann, ohne etwas zu tun.

Kommentar von schrot88 ,

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Kommentar von friesennarr ,

War bei mir letzte Woche der Fall - war beim TA - hat mir Medikamente gegeben und trotz Versorgung ist meines nach 3 zuguck Tagen gestorben (manchmal muß man eben zugucken). Die war 5 Jahre alt und die Woche davor noch top fit.

Am Wochenende ist dann mein zweites Meeri gestorben innerhalb von einer Stunde (die Zeit hätte nicht mal mehr gereicht um zum TA zu gehen - und wozu auch) die war 7 Jahre alt.

Und bevor der Einwurf kommt - wir hatten schon am Mittwoch wieder ein Meerschweinchen zum ältern dazugenommen.

War es nun Stress, Krankheit oder Alter kann man nicht sagen.

Manchmal muß man einfach nur zugucken - da bleibt einem gar nichts anderes übrig.

Kommentar von Dackodil ,

Alles o.k. Ich weiß sehr wohl, wie schnell es gehen kann und auch, daß man manchmal einfach machtlos ist.

Der/die FS hat aber offensichtlich etliche Tage dem Sterben zugesehen, ohne einen Versuch zu helfen zu machen.

Das ist schon ein Unterschied.

Antwort
von TorDerSchatten, 63

Fahr unbedingt zum Tierarzt

Kommentar von Dragonfly7 ,

schließe mich an, sofort zum Tierarzt. Das ist ein Notfall

Kommentar von schrot88 ,

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Antwort
von 123ok456, 53

Ist nicht normal und ab zum Tierarzt

Antwort
von LauraKosovo, 75

Ich würde sofort zum Tierarzt fahren

Antwort
von Effigies, 44

Ach? Und wenn es nicht stirbt läßt du es weiter leiden ?

Ey, wenn es den Tier ned gut geht gehste zum Tierarzt. Egal ob das lebensbedrohlich ist oder nicht.

Kommentar von schrot88 ,

Vielen Dank für deinen Ratschlag.Aber er ist 1 Stunde nach meiner Frage eingeschlafen.

Antwort
von Mari1000, 17

Oje, tut mir leid habe die Frage erst jetzt gelesen.

Mein Beileid :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community