Frage von Lissyblacky, 104

Ist mein Mann verliebt?

Hallo, brauche dringend euren Rat. Ich bin mit meinem Mann 19 Jahre verheiratet und liebe ihn sehr.Aufgrund einer Krankheit konnten wir sexuell nicht so wie wir gerne wollten. Aber alles andere stimmte. Vor sechs Jahren trennte sich unsere Nachbarin und und zog in den Nebenort.Anfangs habe ich mich auch schonmal mit ihr getroffen.Seidher hat mein Mann mit ihr eine Freundschaft. Das heisst , vor ca drei Jahren hat er mir gesagt, er sei in Sie verliebt,einige Zeit später meinte er, er hätte das Fehlverstanden er hätte Gefühle zu ihr ,wie zu einer kleinen Schwester.wenn sie Hilfe braucht ,fährt er hin und auch schonmal einfach so.sie schreiben sich auch oft bei Whatsapp. Seither entfremdet sich mein Mann mir gegenüber immer mehr.Und im Bett,kriegt er keine Erektion mehr.als ich ihn gebeten habe den Kontakt zu beenden,hat er gesagt ,da läuft nichts aber es wäre seine beste Freundin. Er könnte besser mit Frauen als mit Männern befreundet sein.Mein Mann ist eig sehr bodenständig und ich glaube ihm, dass er körperlich treu ist.Gestern habe ich die Frau gebeten den Kontakt zu beenden..Da Sie aber umzieht hat sie meinen Mann gefragt ob er denn noch zu Ende hilft und mein Mann hat gesagt,dass alles normal weiterläuft. Er erzählt mir auch immer was die schreiben und wenn er dahin fährt,dennoch kann ich nicht mehr und bin total verzweifelt!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Einselfzehn, 51

Meiner Meinung nach steht er auf die Nachbarin sowie du das hier schilderst.... So hart wie es klingt :/ ich hätte schon lang gesagt entscheide dich oder wäre schon lang gegangen... Letztendlich musst du das für dich entscheidet viel Glück und Kraft

Kommentar von Lissyblacky ,

Si,hab ihn gestern vor die Entscheidung gestellt und er hat gesagt ich soll gehen u das es ihm leid tut und das er mich wahrscheinlich nicht mehr liebt.gehe gleich Wohnung anschauen 

Kommentar von Einselfzehn ,

Ohje das tut mir leid für dich :(
Aber es ist besser so als ewige qualen... Jetzt weißt du woran du stehst oder die letzte Zeit gestanden bist. Und viel Glück bei der Wohnung. 🍀

Antwort
von feldengut, 45

Sein Herz gehört nicht dir. Ich weiß das hört sich gemein an. Aber spätestens als er gesagt hat er ist in sie verliebt , hätte ich es sein lassen. Diese Frau ist seit Jahren ein rotes Tuch für die Beziehung und er hält weiterhin Kontakt unter dem Deckmantel Freundschaft. Aber die Entscheidung was du jetzt macht kann dir keiner abnehmen. Viel Glück.

Antwort
von Orgrim, 33

Also ich denke wirklich, dass er Gefühle eventuell sogar Liebe für deine Ex-Nachbarin empfindet.

Du hast ja geschrieben, dass sie umziehen wird. Wird sie in der Nähe bleiben, oder wird sie weiter weg ziehen?

Sollte sie weiter weg ziehen, wird dein Mann sie auch nicht mehr so häufig bis gar nicht sehen können, was für eure Beziehung gut ist.

Ich würde eure Beziehung auf keinen Fall aufgeben. Dein Mann hat einen falschen Weg eingeschlagen, war die aber körperlich immer treu. Auch hat er dir immer alles erzählt, was beweist, dass er dir eindeutig vertraut und dich mag. Es passiert leider in einer langen Beziehung, dass jemand in Versuchung geführt wird und dabei auch einen falschen Weg einschlägt. Aber deswegen würde ich niemals eine Beziehung einfach so aufgeben.

Du solltest deinem Mann unmissverständlich klar machen, wie du die Sache siehst und was du dabei empfindest. Mach ihm deutlich, dass er einen Weg eingeschlagen hat, der eure Beziehung zerstört.

Kommentar von Lissyblacky ,

Das habe ich.und ich denke auch das er was fur sie empfindet.aber ich habe ihm gesagt,das er diese"Freundschaft" beenden müsste,wo er weiß wie lange ich jetzt schon leide.bin schonmal in ein Hotel gegangen und da hat er mir versprochen,den Kontakt abzubrechen.ist aber bis heute nicht passiert und das ist jetzt auch schon drei Jahre her oder so.E s ist wirklich furchtbar.Das wünscht man seinem schlimmsten Feind nicht.Danke fur Eure Ratschläge.

Kommentar von Orgrim ,

Du solltest es ihm immer wieder sagen. Anscheinend reicht bei ihm einmaliges Sagen leider nicht aus.

Nerve ihn damit, sodass es für ihn richtig unbequem wird. Dann wird er sich irgendwann schon von selbst entscheiden.

Kommentar von Lissyblacky ,

Das mache ich seit Jahren,er hat gesagt ich soll gehen.nach dieser Entscheidung habe ich mich nun endlich für die Trennung entschieden.

Kommentar von Orgrim ,

Nach all dem würde auch ich sagen, dass die Trennung dann die richtige Wahl ist. Es ist zwar immer wieder traurig, wenn eine Beziehung endet, aber mir scheint es wirklich die beste Lösung zu sein. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten