Frage von ClashHelfer, 61

Ist mein Mainboard im "Arsch" oder kann man es noch retten?

Hey, ich wollte mein BIOS auf die aktuellste Version upgraden, dummerweise habe ich das ganze übers Internet gemacht (er hat die Datei gedownloadet, aber nicht gespeichert), wurde installiert und dann Neustart. Folgendes ist passiert: Ich kam nicht ins BIOS , aber in die Installation, welche wollte, dass ich die cap.file nochmal auswähle, hatte die natürlich nicht... Hab mir die Version also auf nen Stick gezogen und installiert. Lief soweit durch, erneuter Neustart, kam ins BIOS, konnte alles einstellen, hab's gespeichert und neugestartet. Auf einmal: Blackscreen, nix. Lüfter und Lampen (vom Mainboard) laufen, alles normal, bloß kein Bild.

Okay, ich habe das Board also resetet - blieb so.

Hab den Monitor mal am Mobo (+ Graka weg) angeschlossen, kein Bild.

Hab ein HDMI Kabel verwendet, kein Bild.

RAM mal statt in die Slots 1,3 nur in 2 bzw. 2 und 4, kein Bild.

Habe leider kein Beeper, weshalb ich die Null-Methode nicht ausführen kann.

Egal was ich probiert habe, immer hatte ich kein Bild und ich bin ehrlich gesagt ratlos, woran es noch liegen könnte.

Er liest CD's, aber passieren tut nix. Die USB Ports und Anschlüsse gehen, die Lampen am Mainboard funktionieren.

Board: Asus Z170 Pro Gaming CPU: I7 6700K (? - der neue) GPU: Radeon RX 480 von Sapphire RAM: 16GB von Crucial(genau müsste ich nachgucken)

Könnte es am RAM liegen?

Habe ich noch eine Chance mein Mainboard zu retten?

Habe ich noch Anspruch auf Garantie?

lG

Antwort
von BlaueGiraffe, 31

Ich denke da ist was beim flashen schief gegangen

Kommentar von ClashHelfer ,

Naja, soweit (dass ich zu dieser Erkenntnis kam) bin ich auch schon.

Kommentar von BlaueGiraffe ,

Mach mal ein CMOS-Reset, indem du die MoBo-Batterie kurzzeitig (paar Minuten) entfernst und dann wieder einsetzt (vorher Rechner vom Stromnetz trennen!). Dadurch wird das BIOS auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Kommentar von BlaueGiraffe ,

Und demnächst gilt (zumindest bei BIOS Updates): Don't touch a running system

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community