ist mein Leben jetzt zu ende?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man sollte sich zwar nicht in die Liebesangelegenheiten anderer Leute mischen, aber Du hast doch damit etwas Positives erreicht. Wovor hast Du denn jetzt Angst? Zuweilen kann man auch mal etwas Schicksal spielen, wenn man zusehen muss, dass da zwei Menschen ineinander verliebt sind und sich nicht trauen, das mal zu sagen. Alles gut. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deiner ersten Frage: nein, dein Leben ist definitiv nicht zu Ende.
Zur zweiten Frage: verhalte dich ganz normal, gehe wie gewohnt zur Schule. Wenn die erste Freundin sich doch schon darüber gefreut hat, dass sie angeschrieben wurde, dann ist die Sache in meinen Augen schon geklärt. Du hast deinen Teil getan und die beiden verkuppelt, fertig. Warum sich die andere Freundin jetzt einmischt, ist mir ein Rätsel. Es kann natürlich sein, dass auch sie auf den Kerl steht und deshalb eifersüchtig ist. Aber davon würde ich mich nicht aus der Ruhe bringen lassen. In meinen Augen hast du nichts falsches getan. Du hast bloß zwei schüchternen Menschen zum Glück verholfen, und wenn die andere Freundin damit nicht einverstanden ist, hätte sie vorher den Mund aufmachen sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

son Quatsch...du hast den beiden doch nur auf die Sprünge geholfen.Das ist schon ok.Ich spiel ab und an auch mal gern Amor.Wenn sie jetzt zusammen kommen,ist das ja quasi dein Verdienst...Sprich doch einfach mit deiner Freundin darüber und sag ihr, dass es dir leid tut,dass du dich eingemischt hast,dass du dir wünschst,dass sie glücklich ist und nur helfen wolltest...Sie wird dir das ganz bestimmt nicht übel nehmen😌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war schon nicht gut von dir, aber laber keine mist vonwegen "Is mein leben jetzt zu ende".
das regelt sich. So wie ich das einschätze seid ihr grade mal 14-16 jahre alt. Mach dir wegen sowas keinen stress; versuch mit ihr zu reden, sag ihr das es ja gut gemeint wqar und du weißt das du dich nicht in ihr zeug hättest einmischen sollen, und wenn sie nicht will dann vergiss es. Man muss sich mit sowas abfinden^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar sollte man sich nicht einmischen, jedoch hat es doch eine positive Wendung erzeugt.
Du kannst ruhigen Gewissens zur Schule gehen. Du hast nur eine nette Geste erbracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso denn Angst, deine Freundin is doch glücklich? Natürlich wäre es etwas anderes, wenn der Schuss nach hinten losgegangen wäre, aber sie is ja wie gesagt glücklich darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caramellchan
20.11.2015, 11:46

ich weiß auch nicht. sie hat es in so einem ton gesagt der. Anscheined war es falsch. Es tut mir so leid

0

Ja, dein Leben ist jetzt zu ende. Was soll überhaupt diese Frage? Und als Tag Vertrag? Mach aus einer Mücke kein Elefant, reiß dich zusammen und beschäftige dich wie Kids in deinem Alter es auch tun würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast Du Angst? Selbst wenn Deine Freundin sich in so etwas nicht einmischen würde, muss das noch lange nicht für Dich bedeuten, dass Du es genauso siehst. Du hast Deine andere Freundin glücklich gemacht und lediglich einen kleinen Anstupser gegeben. Das ist doch wirklich nicht schlimm. Stehe dazu, was Du gemacht hast und vertrete am Montag Deine Meinung gegenüber Deiner anderen Freundin. Mach doch aus einer Mücke keinen Elefanten. Das ist schon ein bisschen übertrieben, wie Du reagierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caramellchan
20.11.2015, 12:00

Ich hab einfach nur angst wieder gemobbt zu werden.

0

Musst dir überhaupt keine Sorgen, du hast dass nur gemacht, um ihr zu helfen und ihr eine Freude zu bereiten :) :3 <3 

~ lg stoffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffe19
20.11.2015, 11:51

*machen hab ich vergessen fällt mir grad auf :D :)

0