Frage von orcawhale 17.08.2011

Ist mein Hund zu Dick?

  • Hilfreichste Antwort von Portbatus 17.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich denke 4 mal am Tag ist viel zu oft. Morgens und Abends reicht vollkommen, bei entsprechender Menge. Die Futtermenge scheint mir ein wenig zu hoch zu sein. Soviel bekam mein Hund, als Welpe, da wog er aber schon 18/20 Kilo.

    Ich wende von Kindesbeinen an, bei unseren kleinen, wie großen Jagdhunden folgenden "Trick" an. Ich habe hinten über den Hüften, an der engsten Stelle hingepackt und gefühlt, ist da das Fleisch fest und muskulös oder ist es verfettet.

    Wenn das so war, dann bekamen sie ca. 10% weniger Futter und mein Vater verdonnerte uns dazu, die Hunde und mich, zu mindestens 3-4 Wochen Wasserarbeit. Das hieß dann morgens und abends Stöckchen aus dem Wasser holen und weil das sehr anstrengend war, waren die Hunde nach einigen Wochen topfit für die Herbstjagden.

    Also, wie beim Menschen, nicht nur weniger essen, sondern auch mehr bewegen.

  • Antwort von Nilo13 17.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hi! am besten du frägst bei deinem tierarzt nach, ob er zu dick ist. es gibt einen kleinen test, wie du es ausprobieren kannst. wenn du über seinen brustkorb streichelst, dann solltest du die rippen noch spüren können. du kannst aber deinen hund auch nur 2x am tag füttern. frühs und abends. ist doch viel weniger streß, oder? :-)

  • Antwort von AuroraMia 17.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    4 mal am Tag??? äääheem okay, hatten früher einen Hund, der ist 15 geworden, der hat einmal am Tag sein Fressi gekriegt und dem gings super. Das ist eindeutig zu viel.

  • Antwort von deutschfan 17.08.2011

    Hab da noch einige Fragen : Wie aktiv ist dein Hund? Hat er lange Auslauf? Oder beschränkt sich der Auslauf um 1-2 Runden um den Block , wie man so sagt?Denn auch danach ist dei Futtermenge zu dosierenUnd in dem Alter 4x füttern ist zuviel 1-2 x je nach Bewegungsdrang des Tieres kommt als vorteilhafter rein und wie sieht es mit leckerchen zur Belohnung aus? Gibst du die auch regelmäßig oder als Ausnahme? Auch ne Abklärung mit deinen Tierarzt des vertrauens ist anzuraten , zumal wenn sich gesundheitliche probleme eingestellt haben sollten

  • Antwort von Bonbonglas 17.08.2011

    EIN Mal am Tag musst du ihn füttern und keine vier Mal, du kommst ja fast auf die Kalorienzufuhr eines Menschen! Selbst sehr große Hunde bekommen allenfalls 2 Mal am Tag Fressen!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!