Frage von axxx1, 117

Ist mein Hund krank oder beleidigt?

Ich, mein Bruder und mein Vater waren für 10 Tage im Urlaub. Unsere Mutter hat die ganze Zeit auf den Hund aufgepasst. Seit wir wieder hier sind versteckt sich unser Hund die ganze Zeit unter der Couch und spielt auch nicht mehr. Am Flughafen hat er uns aber begrüßt. Ich wollte jetzt halt wissen ob er vielleicht krank ist oder er halt ,,beleidigt" ist, dass wir ihn nicht mitgenommen haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KatzenEngel, 62

Ich würde eher auf "beleidigt" tippen, da in Tieren auch Gefühle ablaufen, sie eine Seele haben....

Sollte es aber sonst noch irgendwelche Anzeichen geben, wenn er nicht frisst o.ä., muss man doch eher an ne Krankheit denken und beim Tierarzt vorsprechen.

Kommentar von KatzenEngel ,

Danke für den Stern :)

Hoffe, mit Deinem Hund ist wieder alles im grünen Bereich?

Antwort
von ben77ger, 28

Halli Hallo,

Hunde haben eher Verlustängste und werden denn sehr anhänglich um den Menschen zu gefallen um dieses Szenario nicht wieder zu erleben. Ein Hund versteckt sich nicht weil man ihm alleine gelassen hat, wie geschrieben eher macht er das gegenteil. Eine Bezugsperson war ja da, deine Mutter. 

Bei Katzen ist das so, für 1-2 Tage. 

liebe Grüsse

Antwort
von Schwoaze, 55

Ja... der hat wohl Angst, dass ihr wieder geht und ihn wieder alleine lasst.

Obwohl... so ein Verhalten kenne ich von Katzen. Mein Hund verzeiht mir sofort jedes Wegfahren ohne ihn, wenn ich ihn nur wieder abhole!

Antwort
von Gargoyle74, 23

Das ist sehr sehr untypisch!! Ich würde eher sagen,der Hund hat panische Angst vor Euch!! Was habt Ihr mit ihm gemacht,bevor Ihr abgereist seid??

Kommentar von axxx1 ,

nichts. Er war ja die ganze Zeit bei meiner Mutter und da war er wie immer

Kommentar von Gargoyle74 ,

Krank ist er sicher nicht und wohl auch nicht beleidigt. Sowas sind Katzen eher. Deine Mom muss irgendwas negatives mit dem Hund angestellt haben,sonst verhällt er sich so nicht!! der Hund ist wohl eher traumatisiert!! Hat die Alte ihn geschlagen oder gar gequält ?? Das liegt wohl eher auf der Hand....

Kommentar von axxx1 ,

so was würde sie nie machen. Sie hat extra ihren Urlaub geopfert um bei dem Hund zu bleiben. Jetzt wird der Hund aber langsam wieder zutraulicher

Antwort
von DanielSued, 11

Normalerweise sollte er sich doch freuen. Vlt hat er eine Depression.

Kommentar von axxx1 ,

Er hat sich jetzt wieder beruhigt. Er ist jetzt langsam wieder wie vorher. Glaube einfach nur das er uns das übel genommen hat

Kommentar von DanielSued ,

Na Gottseidank. Ist schon bemerkenswert wie Tiere fühlen.

Antwort
von Hope1791, 38

Vielleicht ist es drunter einfach nur kühl. Unsere liegt unter einem Tisch oder unter der Treppe, sie interessiert auch nichts außer, wenn es klingelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten