Frage von Nurdaulentcow, 37

Ist mein "Hitze Fanatismus" krank?

Hi. Ich bin wirklich ein extremer Fan von glühender und brennender Hitze. Meinetwegen könnten in Deutschland jeden Tag 40 Grad+ sein. Da ich aber weiß, dass das nicht der Fall ist und der Sommer bald endet bin ich manchmal stark frustriert, phasenweise sogar depressiv. Wie sollte ich damit umgehen?

Antwort
von regex9, 7

Dann wandere nach Australien aus, dort sollte es heiß genug für dich sein. So lange du das nicht tust, musst du eben alternative Wege finden, mit denen du die Hitze ersetzen kannst (so lange du nicht auf dumme Ideen kommst, bspw. mit Feuer spielen o.ä.) oder es akzeptieren und gegen deine depressiven Phasen / deinen Frust angehen. Wie das geht, verraten bereits etliche Ratgeberbücher.

Zu deiner Hauptfrage: Vermutlich nicht. Insofern du dich mit dem Wort Fanatismus nicht doch richtig ausgedrückt hast.

Antwort
von ldrpd, 9

Geht mir auch so. Bin fast immer im Urlaub. Italien ist ja nicht sooo weit weg. Aber am liebsten wäre ich immer in der sahara man.

Antwort
von Teodd, 20

Bei Hitze arbeiten z.b Metall Industrie - dort ist Lava über 1000 Grad.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten